Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 585 mal aufgerufen
 Bayer 04 Leverkusen
TOM Offline

Weise(r)


Beiträge: 617

21.05.2008 12:12
Skibbe entlassen Antworten

Habe gerade gelesen, dass sie den Skibbe entlassen haben.

Bahn frei für Kloppo !

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

21.05.2008 12:26
#2 RE: Skibbe entlassen Antworten

Euer sehnen hat ein Ende. Ich finde Skibbe zwar auch farblos, finde aber das er trotzdem gute Arbeit in Leverkusen gemacht hat. Ob Klopp wirklich zu Leverkusen paßt? Ich bin eher skeptisch.

--------------------------------------------------
Bleiben Sie ordentlich!

Klausi Offline

Erleuchtete(r)



Beiträge: 842

21.05.2008 12:45
#3 RE: Skibbe entlassen Antworten

Habe auch gerade in Radio Leverkusen die frohe Botschaft gehört.

Gast
Beiträge:

21.05.2008 13:10
#4 RE: Skibbe entlassen Antworten

endlich.

gruß
christian

Urbi Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 217

21.05.2008 14:43
#5 RE: Skibbe entlassen Antworten
yep....nu isser wech und stellt seine Teelicher woanders auf....

Fraglich, wer nun kommt....vielleicht sollte man beim ÄFC was für Unruhe sorgen und den Christoph "Heim nach Hause" holen...da könnten sie dann direkt ein paar Eimer zum k.... für die Kölner Fans mitbringen.

Der Kloppo wäre natürlich auch geil, fraglich ist, inwieweit der schon mit den Dortmundern klar ist.

Gehandelt wird wohl auch "Labbadia" ?!?!?...Morten Olsen?!?!?!

Dann doch lieber der Loddar der immer sehr schweigsam ist

Schaun mer mal...wie der Kaiser sagt...es wird schon einer werden...vielleicht ja auch der "Schwatte" der ja nun mal ein echtes urgestein ist...

gruss
Urbi
Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

21.05.2008 15:21
#6 RE: Skibbe entlassen Antworten

Knienix hat recht, Skibbe hat keine schlechte Arbeit geleistet, aber jetzt ging es iregndwie nicht mehr vorwärts. Hoffe nur, dass es dem Bayer nicht so wgeht wie dem BVB, nachdem sie damals den Skibbe entlassen hatten, ging es nir noch Berg ab, aber die Mannschaften sind glaube ich nicht zu vergleichen.

Also gute Entscheidung, vor allen Dingen frühzeiting genung um noch eine geeigneten Kandidaten zu finden wie Doll?, Klopp!, und hier in Spanien ist der Laudrup!!! gerade frei geworden, weil er bei Getafe nicht mehr weitermachen wollte, vielleicht sollte das mal einer den verantwortlichen zuflüstern.. Allerdings wird der wohl schon mit Benfica in Verbindung gebracht. Bloss nicht Labbadia oder der Loddar bitte!

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

KD Offline

Weise(r)


Beiträge: 521

21.05.2008 15:43
#7 RE: Skibbe entlassen Antworten

ja supi , jetzt kann Skibbe ruhig im Urlaub fahren nach der anstrengende Sasion bei und
sich was neues suchen vielleicht beim FC

Gruss
KD

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

21.05.2008 17:06
#8 RE: Skibbe entlassen Antworten

Ich hatte -nach den Aussagen von Völler und Co- fast schon nicht mehr damit gerechnet, obwohl es absolut überfällig war!

Ich persönlich hoffe auf Klopp. Laudrup hat wohl schon gesagt, dass er nicht in die BuLi möchte und seine "Forderungen" wären wohl auch schwer zu erfüllen. So wie ich den Bayer kenne, dauert es nicht so lange. Schließlich soll der neue Trainer ja die Neuverpflichtungen mit tragen und das Trainingslager planen bzw. vorbereiten.

Interessant war auch ein Interview mit Ramelow, der u.a. von fehlender Disziplin (auf dem Platz) sprach und dass auch in den vermeintlich "guten Zeiten" nicht alles Gold war, was glänzte... Gut, Ramelow und Skibbe waren nicht gerade Freunde, aber wer war schon sein Freund. Die Liste derer, die sich über ihn ärgern durften, war doch schon etwas länger... (Ramelow, Vidal, Gekas, Dum, Callsen-Bracker, evtl. auch noch Sienkewicz). Seine "Freunde" waren dann doch eher Barbarez, Schneider und noch der eine oder andere, der mit beliebiger Form auflaufen durfte...

Ich finde, jetzt brauchen wir einen, der die (angeblich) fehlende Disziplin mit Freude am Fußball, Emotionen (!!!) und Einsatz (für sich und die Spieler) verbinden kann. Viel Glück bei der Auswahl, wünsche ich unserem Management!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Stevie: ( Gast )
Beiträge:

22.05.2008 00:01
#9 RE: Skibbe entlassen Antworten

vielleicht zunächst mal eine Negativliste:
Matthäus (Lachnummer in ganz Europa !) Doll, Neururer, Meyer, und Slomka ......

Positiv: auf jeden Fall Klopp, (hier wird es eng mit Dortmund, die sicher schon mit ihm verhandelt haben, aber da hat Bayer noch ein Ass im Ärmel: Manuel Friedrich als alter Kloppo-Freund !!)
Ein "Experiment" mit einem Laudrup fände ich spannend .... Morton Olsen ist sicherlich interressant, aber wo steckt der eigentlich ??

Labbadia ? was spricht fett dagegen ????

Grubi ( Gast )
Beiträge:

22.05.2008 12:36
#10 RE: Skibbe entlassen Antworten

Dazu muss ich doch jetzt auch noch mal meinen Senf abgeben!!!!
Skibbe als farblos zu bezeichnen ist wohl nicht weiter diskussionswürdig, da stimmen wohl alle zu. Die Frage, die sich mir stellt ist eher, woher ihr eure Hoffnung bezieht, es würde unter einem anderen Trainer besser. Unzufriedene in der Mannschaft gibt es immer und überall. Aus meiner Sicht sind alle Dinge, wie Weiterentwicklung von Spielern, guter Fußball, gute Leistungen bis auf die letzten Spiele erfüllt worden und hätte z.B. Werder Bremen bei jeder kleinen Krise den Trainer entlassen, stünden sie nicht dort wo sie sind. Nach all den postiven Bekundungen zu Skibbe seitens der Vereinsführung über seine Arbeit halte ich diese Entlassung für schlichtweg schlecht. Und ich hoffe, wie Jorgito(herzliche Grüße nach Espana), dass es jetzt nicht abwärts geht.
Das Versagen in letzter Sekunde hat bei Bayer04 eine viel längere Tradition (s. 2002) und Unterhaching(schluchz) und dafür kann man sicher nicht Skibbe für verantwortlich machen. Mich hat die Art des Fußballes, den die Mannschaft gespielt hat überzeugt, auch wenn es letztlich nicht gereicht hat. Und Kontinuität in der Trainerfrage hätte Bayer04 sicher besser gestanden, als den grölenden Fans nachzueifern, wo ja jeder alles besser weiß.

So, mal sehen wie es weiter geht, Blick nach vorne, vielleicht hat der neue Trainer ja ein glücklicheres Händchen, herzliche Grüße, Grubi.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

22.05.2008 15:46
#11 RE: Skibbe entlassen Antworten

Grubi, Liebe Grüsse zurück!!!, aber hier einige Argumente, die für Skibbes Entlassung sprechen:
- 7 Niederlagen in den letzten 10 Spielen
- Ligaziel UEFA verfehlt (von CL will ich ja gar nicht reden)
- keine postive Weiterentwicklung der Mannaschaft
- offensichtlich keine Lösungen parat für die Zukunft (weil ja alles nict so schlimm ist)
- und rumlamentieren, weil der Pfostenschuss von Barnetta gegen Werder nicht reinganagen ist, sonst wäre ja alles anders gelaufen?!?
- eigenartiges VerhÄltnis zu Käptn Ramelow u.a.
- und Skibbe ist nicht Schaaf, denn der hat ja schon einiges gewonnen

Übrigens Klopp steht lt. kicker online kurz vor Unterschrift beim BVB und Daum ist auch unter der HaubeWas haltet ihr denn von einem Duo Kirsten/Ramelow? Und hier noch einen für die Negativlsite: Röber

Saludos

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

22.05.2008 19:32
#12 RE: Skibbe entlassen Antworten

und nu isset offiziell: kloppi zum bvb!

____________________
"People fake a lot of human interactions, but I feel like I fake them all, and I fake them very well, that's my burden, I guess."

habit ( Gast )
Beiträge:

23.05.2008 09:28
#13 RE: Skibbe entlassen Antworten

Ist Kirsten nicht besser da aufgehoben, wo er ist...? Mit der zweiten ist er doch recht erfolgreich, oder?
Und offiziell ist es mit Klopp ja erst laut Bild. Die Pressekonferenz ist für Heute 11h angesetzt...

SKIBBE RAUS »»
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz