Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 971 mal aufgerufen
 Bayer 04 Leverkusen
Seiten 1 | 2
Wsidm ( Gast )
Beiträge:

06.04.2008 19:49
2:1 Niederlage in Dortmund.... Antworten

War's nur Pech?
War's der Schiri?

Ich bin etwas ratlos!

dschwalli Offline

Strebsamer Geist



Beiträge: 188

06.04.2008 20:50
#2 RE: 2:1 Niederlage in Dortmund.... Antworten

Arroganz (Castro) und Skibbe (Defensivspieler rein, um Ergebnis zu halten, dabei hatte man das Spiel kontrolliert)

Stevie ( Gast )
Beiträge:

06.04.2008 22:49
#3 RE: 2:1 Niederlage in Dortmund.... Antworten

kontrolliert irgendwie schon, der BVB war ja eigentlich megaschwach, aber bei Bayer fehlt im Moment einiges an Zweikampf- und Laufverhalten ...... Torchancen sind deshalb Mangelware und wenn dann der Schiri wieder pennt und der Skibbe so halbherzig, zu spät bzw. gar nicht auswechselt, dann brauchst du dich an Ende nicht mehr wundern ..... ich ´hab jetzt echt genug von Auswärtsfahrten ins Ruhrgebiet !

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

09.04.2008 14:54
#4 RE: 2:1 Niederlage in Dortmund.... Antworten

Habe das Spiel im Kicker online verfolgt und hatte schon so ein dummes Gefühl, dass da noch was passieren würde, aber dass die sogar noch verlieren?!? Irgendwie ist das doch derzeit wieder so ne Art selbst eingeredete Krise die der Bayer hat, oder?!? Nach der Niederlagage gegen due Bayern, habe ich nur noch im Internet negatives über den Bayer gelesen, so nach dem Motto, hui die können jetzt aber auch noch alles verspielen, anstatt nach den vorherigen guten Leistungen weiter postiv zu denken. Natürlich ging da der ksta.de mal wieder vorne weg mit seiner Angstmacherei.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

dschwalli Offline

Strebsamer Geist



Beiträge: 188

10.04.2008 01:01
#5 RE: 2:1 Niederlage in Dortmund.... Antworten

Was ich nicht kapiert habe:

Da zeigen die Spieler vor dem Spiel in München mal ein bisschen Selbstbewusstsein (Rolfes: Wir können die CL erreichen) und da kommen die Herren Skibbe und Völler und sagen: Immer mal halblang, so gut sind wir noch nicht. Dazu dann die Aufstellungsfehler in München. Man kann einer Mannschaft das Selbstvertrauen auch abgraben.

Natürlich können die beiden Herren jetzt sagen: Wir hatten Recht, es geht nur um Platz 5, aber wenn ich meine eigenen Spieler so schlecht rede, dann muss ich mich auch nicht wundern...

habit Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 293

10.04.2008 09:05
#6 RE: 2:1 Niederlage in Dortmund.... Antworten

Das hat mich auch nach Dortmund wieder so genervt. Skibbe, der Motivationskünstler, spricht von Phasen, die man in der Bundesliga eben hat. Und nun sei halt Bayer an der Reihe...?! Geht's noch? Kurz vor Saisonende hat man nicht mal eben eine Phase. Und Völler ist sowieso ein Thema für sich.

------

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

05.05.2008 18:11
#7 Niederlage in .... Antworten

Ich habe oben extra keinen Gegner eingetragen, da es derzeit wohl egal ist, gegen wen die Jungs auswärte verlieren....

4 Punkte aus den letzten sieben Spielen..
Und Herr Skibbe meint, dass so etwas "lehrreich" für die junge Mannschaft sei. Wo lebt der? Was geht in dem vor? Wenn das so weiter geht, holen die in dieser Saison keinen einzigen Punkt mehr.
Mit Schönrederei sollte jetzt endgültig Schluß sein. Und wer ist jetzt bestimmt wieder Schuld? Gekas! (weil er nicht getroffen hat).
Kunststück, wie soll er treffen, wenn er keine Bälle bekommt? Das Problem ist das viel zu schwache und vollkommen lustlos eingestellte Mittelfeld. Und WER stellt die Mannschaft -insbesondere auswärts- so ein, dass man aufpassen muss, dass keiner einschläft?
Richtig! Der Trainer!!

Das Motivationswunder aus D'mund kann ich nicht mehr sehen. Ich werde am Mittwoch definitiv nicht in's Stadion gehen und bin sehr froh, dass ich nicht nach Duisburg gefahren bin.

Ich könnte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wsidm ( Gast )
Beiträge:

08.05.2008 08:59
#8 RE: Niederlage in .... Antworten

... Leverkusen!

Da war sie, die nächste Niederlage!
Ob die Führungsetage irgendwann 'mal wach wird?

Zum Glück gibt es nur noch zwei Spiele, so dass die Zahl der Niederlagen, die noch folgen könnten, nach oben begrenzt ist.....

Stevie ( Gast )
Beiträge:

08.05.2008 10:57
#9 RE: Niederlage in .... Antworten

das Kuriose daran ist, dass dieses dämliche Team immer noch eine gute theoretische Chance auf den UEFA-Cup hat, denn Stuttgart spielt noch in Wolfsburg ... und mit 2 Siegen (auch wenn ich daran natürlich nicht glauben kann und will) wären sie u.U. dabei .....

habit ( Gast )
Beiträge:

08.05.2008 11:08
#10 RE: Niederlage in .... Antworten

Dem Kiesling müsste man noch zusätzlich vereinsintern die Achillessehne durchschneiden. Wie kann der seine Mannschaft in so einer wichtigen Phase so schädigen...?!

Urbi Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 217

08.05.2008 14:15
#11 RE: Niederlage in .... Antworten
Lächerlich, was die Mannschaft abgeliefert hat. Die "Rote Karte" allerdings war ein Witz. Wir sind ja nicht beim Halma, da mache ich dem Kiessling keinen grossen Vorwurf.

Was mir auf den Zeiger geht ist die Ein- bzw. Aufstellung der Truppe. Ein 4-2-3-1 System mag ja spielbar sein (mit dem richtigen Personal, körperliches fitsein vorrausgesetzt)mit der Truppe und ohne eine einen Schneider in Bestform sowie dem Konterspieler GEKAS sollte man eher ein 4-3-3 oder 4-4-2 System spielen. Mit 4-2-3-1 bekommen die Jungs keinen druck nach vorne...und sind hinten zu anfällig...

Gestern alledings hätte man (wie unser EZ Käpt´n treffend bemerkte) den Ramelow mit Pantoffeln Libero spielen lassen sollen :-)

Gruss
Urbi
habit ( Gast )
Beiträge:

08.05.2008 15:37
#12 RE: Niederlage in .... Antworten

Naja, ich habe die Aktion auf Premiere gesehen und der Ellenbogen ist ganz eindeutig zum Schlag nach hinten gegangen.
Da gehört der Ellenbogen nicht hin und schon der Versuch wird bekannter und richtigerweise mit Rot geahndet...!

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

08.05.2008 16:22
#13 RE: Niederlage in .... Antworten

Zur roten Karte:

Wenn das eine (berechtigte) rote Karte war, dann dürfte Wiese nie wieder fußball spielen - und der hat nur GELB gesehen.... Wenn das mal nicht zweierlei Maß war (auch wenn's zwei verschiedene Spiele waren).
Sicher kann man Kießling rot geben - muß man aber nicht!!! Aus meiner Sicht hätten wir dann in jedem Spiel zwei bis drei Rote!

Aber zurück zum Thema:

hat ein großes Problem. Und das scheint sich zunehmend darin zu zeigen, dass die Mannschaft "tot" ist. Kein Glaube an die eigenen Fähigkeiten, kein Wille, kein Kampf, und auch kein Glück mehr! (Leider!)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

08.05.2008 17:19
#14 RE: Niederlage in .... Antworten

Zitat von Wsidm
Zur roten Karte:
Wenn das eine (berechtigte) rote Karte war, dann dürfte Wiese nie wieder fußball spielen - und der hat nur GELB gesehen.... Wenn das mal nicht zweierlei Maß war (auch wenn's zwei verschiedene Spiele waren).
Sicher kann man Kießling rot geben - muß man aber nicht!!! Aus meiner Sicht hätten wir dann in jedem Spiel zwei bis drei Rote!
Aber zurück zum Thema:
hat ein großes Problem. Und das scheint sich zunehmend darin zu zeigen, dass die Mannschaft "tot" ist. Kein Glaube an die eigenen Fähigkeiten, kein Wille, kein Kampf, und auch kein Glück mehr! (Leider!)


Laut Regeln war das ne rote Karte wie habit schon schrieb, und laut Regeln muss das ne rote Karte zur Folge haben. Das Problem, welches wir haben ist tatsächlich, dass sowas nicht konsequent gepfiffen wird, sondern eben mal so und mal so.

Und dir Wsidm kann ich zeitweise zustimmen, wenn du schreibst "Aus meiner Sicht hätten wir dann in jedem Spiel zwei bis drei Rote!", zeitweise nur deshalb, weil nach spätestens 5 Spieltagen konsequentem Pfeifen (und 2 bis 3 Platzverweisen pro Spiel) sollte dann auch der dümmste Spieler kapiert haben, was erlaubt ist und was nicht!

____________________
"People fake a lot of human interactions, but I feel like I fake them all, and I fake them very well, that's my burden, I guess."

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

08.05.2008 17:24
#15 RE: Niederlage in .... Antworten

Ich muss mir selbst noch mal antworten, denn was der Premiere-Konferenz-Reporter beim Spiel HSV gegen Bremen gestern sagte, konnte ich zu 100% unterschreiben. Zzt ist es doch so, dass immer die Rede ist vom Fingerspitzengefühl der Schiedsrichter... von wegen der 2 Platzverweise und so... aber eigentlich sollte es doch genau umgekehrt sein, die Spieler müssen ein Fingerspitzengefühl dafür entwickeln, was sie dürfen und was nicht.

Bsp gefällig: Wie oft hört man so Sätze wie: Nee also in der 93. Min. beim Stand von 1:1 kannst du als Schiedsrichter doch nicht Elfmeter pfeifen. Ich dreh den Spieß um: Nee also in der 93. Min beim Stand von 1:1 kannst du als Spieler doch nicht so reingehen...

____________________
"People fake a lot of human interactions, but I feel like I fake them all, and I fake them very well, that's my burden, I guess."

Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz