Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Empfehlungen (... oder auch nicht)
superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

30.08.2006 10:12
"Sleeper Cell" antworten
ja guten tag erst mal, ich weiß gar nicht ob sie es wussten, aber ich hatte direkt das erste problem bei meinem ersten beitrag im forum: sollte ich folgendes in die rubrik "zuletzt gesehen" oder "sehenswertes" schreiben. beides trifft zu, wobei natürlich letzteres subjektiv ist und ersteres nur für einen begrenzten zeitraum gültig (es sei denn ich sterbe, bevor ich wieder etwas schaue, was zwar möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich ist). soll heißen, dass dieser beitrag gerne auch verschoben werden kann.

es geht also um eine 10-teilige us-serie, die sich wie der titel schon sagt, mit einer terroristischen gruppe und deren mitgliedern in den usa beschäftigt. die serie war natürlich gerade unter den muslimen umstritten hat aber nichtsdestotrotz einige titel abgeräumt und war wohl auch die erfolgreichste serie 2005 in den usa.

ich habe keine ahnung, ob die serie in d. bereits läuft oder überhaupt geplant ist, aber in schweden ist gerade die erste folge gelaufen und mit durchweg guten kritiken bedacht worden.

kurz zum inhalt: "Darwyn al-Hakim ist gläubiger Moslem – und FBI-Agent in einem gefährlichen Undercover-Einsatz: Er soll eine Schläferzelle islamistischer Terroristen in Los Angeles infiltrieren, um an ihren ebenso fanatischen wie charismatischen Anführer Farik zu gelangen.
Zu diesem Zweck lässt Darwyn sich in ein Bundesgefängnis einsperren, um mit den Terroristen Kontakt zu bekommen.
Doch etwas geht im Laufe der Ermittlungen schief. Und nun stehen nicht nur der Erfolg einer von langer Hand vorbereiteten Mission, sondern auch Menschenleben auf dem Spiel..."

was mir aufgefallen ist: die atmosphäre erinnert stark an "24", wobei es sich hier nicht um den sekundengenauen ablauf handelt wie bei 24. desweiteren habe ich bisher keine bekannten schauspieler entdecken können, was den erfolg der serie umso erstaunlicher macht. und drittens werden die muslime nicht durchweg negativ oder als terroristen dargestellt, denn der "gute" ist moslem und lässt sich in eine terrorgruppe einschleusen, die zwar vorgibt, nach dem koran zu handeln, aber darwyn macht immer wieder deutlich, dass dies eben nicht der fall ist, da der koran nicht die anwendung von gewalt vorsieht geschweige denn gutheißt (allerdings muss auch er im dienste der guten sache gewalt anwenden).
aprospos gewalt: die serie läuft hier montags im öffentlich-rechtlichen svt1 von 22 bis 23 uhr und der späte beginn liegt wohl in der etwas heftigen gewaltdarstellung. z.b. wird einer aus der zelle als vermeintlicher verräter entlarvt (dabei war er einfach nur etwas schlampig) und wird dafür mitten in der nacht abgeholt, irgendwo in der wüste eingegraben, bis nur noch der kopf rausschaut und dann zu tode gesteinigt... heftig.
die liebe, bzw. der sex darf natürlich auch nicht fehlen und schon ist sie fertig, die serie, die mal wieder alles vereint, was eine blockbuster-serie braucht: sex, gewalt, ein sympathischer hero, und ein aktuelles thema!
typisch amerika könnte man jetzt wieder sagen, aber mich stört es nicht, da es einfach gut gemacht ist!

nachtrag: "Showtime hat die Produktion einer zweiten Staffel von „Sleeper Cell“ in Auftrag gegeben. Wie der Pay-TV-Sender bekannt gab, sollen die Dreharbeiten zu den neuen acht, jeweils einstündigen, Episoden noch in diesem Sommer in Los Angeles beginnen.

Der Bezahlsender hatte sich mit der Entscheidung über eine Fortsetzung der Thrillerserie Zeit gelassen, nachdem der Zuschauerzuspruch für die erste Staffel im Dezember selbst nach den Maßstäben des Pay TV gering ausfiel. Eine Golden Globe-Nominierung als beste Miniserie, die Auszeichnung als eines der besten Fernsehprogramme 2005 durch das American Film Institute und das Kritikerlob in der amerikanischen Presse waren schließlich ausschlaggebend dafür, dass Showtime-Unterhaltungschef Robert Greenblatt die Verlängerung der Serie bekannt gab, die nach seinen Worten zu einem „Markenzeichen“ des Senders geworden sei."

ist doch vielleicht gar nicht mal ein schlechtes zeichen, wenn die serie vom "mainstream" in amerika nicht angenommen wurde.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

26.11.2007 08:54
#2 RE: "Sleeper Cell" antworten

RTL II hat sich die Rechte an Sleeper Cell gesichert und wird die Serie in 2008 zeigen.

____________________
Wenn Jesus damals kurz vor der Kreuzigung gesagt hätte: "Nee, komm lass mal, da bin ich nicht der Typ für!", dann wäre Ostern heute aber kein Feiertag!

 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor