Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 236 mal aufgerufen
 International und Champions League
Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

03.09.2006 09:41
Deutschland gegen Irland antworten

Ja, es macht immer noch Spaß sich Spiele von Deutschland nach der WM anzuschauen!

Die Mannschaft hat sich den Schwung und den Offensivgeist bewahrt. Es hat längst nicht alles geklappt oder gut ausgesehen, aber das lag meiner Meinung nach vor allem an einem ziemlich unangenehmen Gegner. Die hatten halt ne Menge Kampfgeist im Gepäck und haben alles gegeben.
Richtig schön die deutsche Mannschaft verdient gewinnen zu sehen! (Im Gegensatz zum amtierenden Weltmeister, der daheim über ein 1:1 gegen Litauen nicht hinauskam ... )


***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

04.09.2006 08:23
#2 RE: Deutschland gegen Irland antworten

hab das spiel nicht gesehen. ich bin wirklich kein länderspielkucker mehr. ok, wm und em ist was anderes, aber alles andere, da schau ich mir am nächsten tag das ergebnis an, das reicht. mich nerven sogar eher diese wochenenden, wo es wegen n11 keine buli gibt. über buli bzw. vfb kann ich mich so schön aufregen, das fehlt mir dann.

______________________________
the pestilence is jesus christ
there never was a sacrifice
no man upon the crucifix
beware the cult of purity
infectious imbecility
i've made my choice. six six six.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

04.09.2006 09:55
#3 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Das geht mir eigentlich genau so. Bestenfalls läuft das dann mal im Hintergrund oder so. Aber dieses Mal habe ich ca 95 % tatsächlich GESEHEN.

Wenn Du Dich so gern aufregst über Deinen Klub, dann bist Du auch ein Kandidat für das Buch "Fever Pitch" von Nick Hornby. Hast Du es gelesen?

***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

04.09.2006 14:47
#4 RE: Deutschland gegen Irland antworten

hab den film gesehen... sehr luschtig

______________________________
the pestilence is jesus christ
there never was a sacrifice
no man upon the crucifix
beware the cult of purity
infectious imbecility
i've made my choice. six six six.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

05.09.2006 08:17
#5 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Lieber Bernd,

da erinnere ich doch gerne an das Spiel gegen Polen bei der WM. Danach hast du die deutsche Mannschaft total zerrissen. "Die etwas besser von zwei Grottenteams" klingelt es mir noch in den Ohren. Jetzt hast du tollen Offensivfußball gesehen den die Deutschen auch damals schon gespielt haben. Auch wenn du jetzt argumentierst Irland war nicht wie Polen, stimmt ja auch, aber vom Spiel her war es fast identisch. Deutschland tat sich schwer aber zum Glück wurde der Offensivgeist belohnt (wie bei Italien - Deutschland im Halbfinale - Au, das tut ja immer noch weh ).

Italien spielte nur 1:1 gegen Litauen. Tja, aber glaubt hier einer ernsthaft daran das die sich nicht qualifizieren werden?

@ Wotan. Die Freundschaftspiele kann man eigentlich wirklich vergessen. Aber jetzt geht es doch wieder um was. Jeder Punkt zählt und was größeres als die Nationalmannschaft gibt es nicht. Auch wenn die große Identifikation fehlt - der Kitzel das es um was geht ist doch schon vorhanden.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

05.09.2006 08:56
#6 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Ja, aber Polen ist ja nicht Irland. *klingel*

Der wirkliche Unterschied: Diesmal haben die Deutschen den Gegner niedergerungen. Im Spiel gegen Polen haben die Polen vollkommen unverständlicherweise nach der roten Karte für einen ihrer Spieler aufgesteckt, richtig aufgegeben. Das habe ich nicht kapiert.

Aber Du hast schon recht. Ich bin echt ein blöder Nörgelbruder was den Fußball angeht. Was vielleicht damit zusammen hängt, dass die andere Strategie - das Positive sehen, locker bleiben - mich schon so oft gequält und im Stich gelassen hat. Wie z. B. neulich beim Spiel Bayer gegen Wolfsburg: Da haben Urbi und Christian neben nur rumgenörgelt und ich (ICH!) habe die ganze Zeit Optimismus versprüht, Ansätze von gutem Spiel gelobt, Offensivgeist gesehen wo keiner war usw.
Am Ende war ich dann bitter enttäuscht, weil uns zwei Punkte flöten gegangen sind.

***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

05.09.2006 09:40
#7 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Nörgelbruder Bernd - das wollte ich doch nur lesen
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist so wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

05.09.2006 09:48
#8 RE: Deutschland gegen Irland antworten

ach bernd, ich kann dich so gut verstehen. meine gute laune strategie beim vfb wird schon seit über einem jahr auf die probe gestellt und ich bin da schon so weit, dass ich nur nach dem schlechten suche... bzw. suchen muss ich gar nicht, gibt ja nur schlechtes (hehe, da isses wieder).

aber bei der n11 fand ich das während der wm einfach nur klasse, was die für gute laune und positive stimmung rübergebracht haben und deshalb konnte ich da auch nix aber auch gar nix negatives feststellen. gut, dass ich wenigstens noch zwischen n11 und vfb unterscheide und meine miese stimmung bzgl vfb nicht auf alles andere verallgemeinere...

@knienix: ja, es geht wieder um was, aber genauso wie ich nicht glaube, dass italien scheitert, so wird auch deutschland nicht bei der em-kwalli scheitern... dafür finde ich die gruppen einfach zu schwach. von daher brauch ich da jetzt nicht hinschauen, denn der kitzel fehlt mir da einfach. aber bei der em bin ich wieder dabei, denn da sieht die schose wieder anders aus.

aprospos: ich mach mal nen neuen fred auf über den skandal in der schwedischen n11.

______________________________
the pestilence is jesus christ
there never was a sacrifice
no man upon the crucifix
beware the cult of purity
infectious imbecility
i've made my choice. six six six.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

05.09.2006 09:57
#9 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Mann Wotan, deiner Logik nach dürfte es ja dann keinen interessanten Fußball mehr geben. Du schaust dir dann auch nur noch die Spiele des VfB gegen "gleichwertige" Gegner an. Pokal gegen einen Zweitligisten? Uninteressant, sichere Kiste. Der VfB in München bei den Bayern zu Gast? Chancenlos. Tja, siehst. So ist es ja nicht. Es geht ja um was. Um Punkte, um Geld, um die nächste Runde, um Ehre... what ever.
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

05.09.2006 10:45
#10 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Zitat von superwotan
aber bei der n11 fand ich das während der wm einfach nur klasse, was die für gute laune und positive stimmung rübergebracht haben und deshalb konnte ich da auch nix aber auch gar nix negatives feststellen.


Ja, das war aber auch schon verdächtig. Nicht, dass demnächst bei dem Film von Sönke Wortmann rauskommt, das die alle heimlich Drogen genommen haben, Kleber geschnüffelt und so, weißte? Da sieht man dann in dem Film womöglich wie der Klinsi im Hintergrund am Frühstückstisch heimlich ein Pülverchen in die Kaffeekannen schüttet.



***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

05.09.2006 11:08
#11 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Wahrscheinlicher wäre das der MV seine Drogenfinger im Spiel hatte
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

05.09.2006 11:21
#12 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Der braucht die Spieler doch bloß unauffällig anhauchen. Dann sind die so daneben, dass die den ganzen Tag nur noch in die Kameras grinsen.

***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

07.09.2006 09:28
#13 RE: Deutschland gegen Irland antworten

@knienix: das ich keine länderspiel schaue (ausser es ist ein turnier, bei dem es um etwas geht) hängt nicht damit zusammen, dass es keinen interessanten fußball mehr gibt. nur mir persönlich fehlt der reiz die n11 zu schauen. ich denke, das hängt z.b. auch damit zusammen, dass die kwalli-spiele über einen zeitraum von 1,5 jahren gehen, was die sache für mich uninteressant macht. da gibts mal 2 spiele in einer woche, dann ist wieder 2 monate pause usw. ich bleibe da einfach nicht in der materie (sprich den ergebnissen, den tabellen usw drinn).
die buli ist da für mich interessanter, da es da woche für woche zur sache geht und ich mich noch halbwegs an die letzten ergebnisse erinnern kann. ausserdem kenne ich die meisten spieler der anderen vereine und es ist immer wieder spannend zu sehen, wo der vfb landen wird. es steht für mich ausser frage, dass deutschland sich für die em qualifiziert und von san marino kenne ich keinen spieler und von irland vielleicht drei.
des weiteren hat ein buli-spieltag 9 spiele, wovon mich die meisten spiele (wolfsburg hier mal ausgenommen) interessieren, da ich alle mannschaften schon so lange woche für woche verfolge. die nationalmannschaften treten einfach zu selten gegeneinander an und ich kann das alles nicht so eng verfolgen (im gegensatz eben zu einer wm oder em).

ist vielleicht alles ein wenig kompliziert ausgedrückt, aber vielleicht verstehst du ja was ich meine...

______________________________
the pestilence is jesus christ
there never was a sacrifice
no man upon the crucifix
beware the cult of purity
infectious imbecility
i've made my choice. six six six.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

07.09.2006 09:47
#14 RE: Deutschland gegen Irland antworten

Naja, bin da halt anderer Ansicht. Hab' mit jahrelang die Nationalelf angeschaut und freu' mich im Moment total die mir anzuschauen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und darum geht's doch, oder? Wann bekommt man denn mal gute Spiele zu sehen? Deshalb JETZT anschauen. Denn irgnedwann ist das schöne wieder vorbei und man kann dann nicht sagen "weißt du noch".


--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor