Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 213 mal aufgerufen
 VfB Stuttgart
superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

31.08.2006 22:06
einmalig in der bundesligageschichte antworten

noch eine anmerkung zu dem leihgeschäft el boje zum hsv:
der vfb hat seinerseits die kaufoption gezogen und 2 mio für den kerl berappt, der daraufhin beleidigt war und kein spiel mehr für den vfb machen wollte, weil er nur noch die hälfte des gehalts bekommt, da nach dem kauf die anderen hälfte, die sein alter arbeitgeber gezahlt hat wegfiel. blöd nur, wenn man so einen vertrag mit berater unterschreibt.

der vfb verbannte den stinkstiefel dann zu den amas, wo er nicht spielberechtigt war, aber mittrainieren durfte. reihenweise lehnte der kotzbrocken dann offerten aus ganz europa ab und nun wechselt er in die cl und stürmt zusammen mit sanogo, den vfb eigentlich schon verpflichtet hatte, wenn die arschboje, mal einem wechsel zugestimmt hätte und entsprechende ablöse geflossen wäre.

so weit so gut. nun der hammer: der vfb leiht el kotzi mit kaufoption an den hsv aus. das heißt doch 1. null risiko für den hsv, denn wenn der spieler einschlägt super, dann wird er ende nächste saison eben verpflichtet für 2 mio abzgl. der leihgebühr. wenn die streifenscheiße nicht einschlägt, dann hat der vfb ihn bald wieder an der backe kleben und wird ihn wohl auch nicht mehr so schnell los.
und das beste an der geschichte: der vfb hat immernoch keine transfereinnahme, wodurch sich noch ein neuer spieler hätte finanzieren lassen. und das alles in einem satz zusammengefasst: der vfb hat dem hsv für 2 mio € einen stürmer gekauft! einmalig in der bundesliga oder? ich lach mich jetzt schon schlapp wenn sowohl sanogo als auch die pissnelke den vfb kurz und klein schiessen.

dann doch wirklich lieber knallhart bleiben und sagen entweder kauf für 2 mio, notfalls muss die senfgurke eben selber zuzahlen oder der spieler beendet seine aktive karriere mit ausdauerläufen bei den vfb-amas! scheiß auf die 1 mio an gehalt!

habe fertig!

______________________________
the pestilence is jesus christ
there never was a sacrifice
no man upon the crucifix
beware the cult of purity
infectious imbecility
i've made my choice. six six six.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

31.08.2006 22:35
#2 RE: einmalig in der bundesligageschichte antworten

Noch ein Rekord: Soviele Schimpfwörter für nur eine Person in einem Forumsbeitrag!

Dabei kann ich mich noch gut erinnern, dass Ljuboja sich letztes Jahr zu Beginn der Saison noch Lob erarbeitet hatte. Aber der Typ scheint wirklich total daneben zu sein (und schlechte Berater zu haben).

Mit einigem Abstand muss auch ich gestehen, dass beim VfB seit einiger Zeit personell so einiges schief geht.

An wem kann man diese Misere eigentlich fest machen?
***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

01.09.2006 07:45
#3 RE: einmalig in der bundesligageschichte antworten
zunächst mal das: Aufatmen beim VfB Stuttgart: Der Problemfall Danijel Ljuboja ist vorerst gelöst. Der Serbe wurde gegen eine Gebühr von etwa einer Million Euro an den Hamburger SV ausgeliehen. Die freien Mittel hat der Club sofort reinvestiert und mit Arthur Boka, dem 23-jährigen Nationalspieler der Elfenbeinküste von Racing Straßburg, die linke Abwehrseite verstärkt. da geht man ne halbe std vor schließung der transferliste ins bett und dannpassiert doch noch was...

der herr ljuboja war in der letzten saison zweifelsohne der beste stürmer beim vfb und hat als einziger spieler überhaupt konstant gute leistung gebracht. deshalb rege ich mich ja so auf, dass man den an einen ligakonkurrenten ausleiht (immerhin eine million leihgebühr).

ansonsten hat trap z.b. zivko, magnin, hitzl und den zar verpflichtet. elson und centurion schleppen wir glaube ich schon mit uns rum, seit ich kind war. schade, dass der wechsel von magnin nicht geklappt hat, denn der wird wohl jetzt nie mehr für den vfb spielen, aber in der winterpause gibts ja auch noch ne wechselperiode (hoffentlich geht hitzl dann auch, warum ist der eigentlich in der n11?).

grds. läuft aber nicht nur bei den spieler-verpflichtungen einiges schief. wenn ich daran denke, dass sammer trotz erreichen eines uefa-cup-platzes gefeuert wurde (was ich nicht befürwortet habe) und dann der maestro verpflichtet wurde (da war ich am anfang unschlüssig, aber dann froh als es vorbei war) und nun mit veh ein trainer verpflichtet wurde, der ja nun noch gar nix gerissen hat in seiner karriere und im schnitt in 17 spielen mit dem vfb 1,06 punkte geholt hat (das ist abstiegsniveau!!!), dann weiß man wohl was im argen liegt: alles!

vfb spielt jetzt in bremen, wo man wohl nix zu holen hat. danach ein heimspiel gegen frankfurt und bei dem heimkomplex gerade gegen die "kleinen" wird danach wohl hoffentlich schluss mit veh sein. zwischendurch gibts übrigens noch die möglichkeit, sich gegen die zweite von aachen im pokal zu blamieren. ich hätte den schnitt jetzt gemacht, wo die länderspielpause einem neuen trainer etwas zeit gebracht hätte, aber neururer wird uns schon vorm abstieg retten .

______________________________
the pestilence is armin veh and el boje

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

01.09.2006 08:05
#4 RE: einmalig in der bundesligageschichte antworten
Ha, weißte noch wie ich damals geschimpft habe wie man bloß den Trap verpflichten könne! Das war auch eine Entscheidung, die ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte.

Veh hat die ganze Sache für mein Dafürhalten nicht für 5 Pfennig im Griff - geschweige denn Cent.

Wie war das noch mit der Treue des Fans für seinen Verein (frei nach Nick Hornby): Sie ist mehr etwas das einem anhaftet, so was wie eine Warze oder ein Buckel.

***************************************
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

01.09.2006 08:16
#5 RE: einmalig in der bundesligageschichte antworten

wohl wahr bernd.
übrigens, die beiden dänen gehen auch aufs traps konto. einen ist man ja wenigstens wieder losgeworden, aber der schwächere der beiden frisst 4 mio pro jahr für 8 tore und 2 assists in der vergangenen saison.

______________________________
the pestilence is jesus christ
there never was a sacrifice
no man upon the crucifix
beware the cult of purity
infectious imbecility
i've made my choice. six six six.

 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor