Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 5.041 mal aufgerufen
 International und Champions League
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

27.10.2006 10:25
Fussball in Spanien Antworten

Auf Wunsch von vielen?!? Forumsmitgliedern, hier einige Internas und aktuelle Berichte zum Spanischen Fussball, inzwischen ja auch wieder mit einigen deutschen Akteuren.

JA, leider habe ich immer noch ne Jahreskarte von Betis, die aber erst mal nur für die Hinrunde gilt. Am Sonntag muss!?! ich wieder ins Stadion zu dem Kracher gegen Malle. Tja, die Leistungen bei Betis sind acuh sehr bescheiden, wegen chaotischer Transferpolitik unD Umbau der mannschaft. Betis hat eine neuen Trainer, Javier Irureta, ein guter mit viel Erfahrung, der hat früher lange Jahre mit Erfolg Deportivo La Coruña trainiert. Aber der Präsident von Betis, oder soll ich besser sagen der Herrscher, meinte, 1 Woche vor Saisonbeginn seine 2 besten Spieler zu verkaufen (Joaquin und Ricardo Oliveira), allerdings für richtig viel geld 43 Mio EUR zusammen und verpflichtete dann eine Woche später 4 neue Spieler, Odonkor, Vogel, Sobis, Wagner. Chaos!!! Dass kann man natürlcih nicht zu diesem Zeitpunkt machen. Und somit fing der neue Trainer wieder von vorne an, eine Mannschaft aufzubauen. das dauert natürlich lange und somit hat Betis, bei allerdings schwierigem Anfangsprogramm, nur 4 Punkte aus 7 Spielen gesammelt. Sobis ist ne Granate, junger Brasilianer, der nun schon beim Dunga einestzt wurde, Vogel ist ein guter Schweizer. Bei Odonkor und Wagner, auch Brasilianer, weiss ich noch nicht so genau.

Kurz noch zum Madrider Fussball. Getafe von Schuster , kleiner Vorortclub aus dem Süden madrids, hat einen super Start hingelegt und wenn der Capello bei Real scheitern sollte, ist Schuster ein richtig heisser Kandidat für Real, da bin ich mir sicher. Real hat sich aber ein bisserl gefangen, nach dem Sieg gegen Barca und Bukarest. Der Capello kriegt die Truppe meines Erachtens wohl in den Griff und die reden auch schon wieder über die Meisterschaft, Double etc. Total bekloppt!!! Vor einer Woche, nach der Niederlage gegen Getafe, wollten sie den Capelleo schon schmeissen. Aber so ist das hier, jeden Tag kommen zwei Sportzeitung in madrid raus (marca, as) und die müssen ja was zu schreiben haben. Dazu noch 2 weitere Sportzeitungen die täglich in Bareclona erscheinen.
Und Atletico? Will jedes Jahr, kann nur nicht und scheitert immer wieder, fast so wie der Bayer. Aufgrund der grossen Historie des Clubs gibt es aber noch jede Menge Anhänger von dem Club, angeblich auch das Köngshaus.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

30.10.2006 12:33
#2 RE: Fussball in Spanien Antworten

Primera División: 8. Spieltag

Tja, wie schon befürchtet, habe ich mir gestern ein richtiges Grottenspiel von Betis angeguckt. 0:1 gegen Malle, schlechter geht es wohl nicht mehr. Betis von Anfang an totoal verunsichert. begann ohne Flügelspiel, Odonkor und Maldonado sassen auf der Bank. Edu, mei Erzfeind, der eigentlich rechts aussen spielen sollte, turnte wie alle im Mittelfeld rum. Nach 30 Min. Langeweile und Grottenkick, dacht sich der Betis-Verteidiger Lembo, dass er viellecih mal für ein bisserl Action sorgen sollte. Er wollte nach halter Thomas Hörster Manier einen Stürmer in Höhe der Mittellinie ausspielen, obwohl er der letzte mann in der Abwehrkete war. Ihr ahnt schon, was kommt, er verlor den ball, konnte sich nur mit einem Klammern gegen den Gegenspielre behaupten und sah di rote Karte. Schock auf den Tribünen. Malle war bis dahin schlecht und man hatte doch irgendwie gehofft, dass iregndeine Kirsche doch ncoh ins Tor rutscht und dann das jetzt. Komischerweise spielte aber Betis danch besser als Malle, bis zur ca 75. Min. wo Malle dann einen freistoss zur 1:0 Fúrung nutzte. Danach passiert nciht mehr viel. Der Trainer wechselte ncoh den besten Spieler aus, Odonkor blieb weiterhin auf der Bank (war vielleicht auch besser so) und das Spiel ging dann irgendwie zu Ende, ohne meine Beteiligung, weil ich 10 min vor Ende gegange bin. Tja, wenn man die Seuche hat... Das nächste Heimspiel gegen Levante in 2 Wochen werde ich mir schenken, das kann man einfach nicht ertragen. dafür ist mir dann doch meine zeit zu schade.

Darüber hinaus fliegt noch der FC Sevilla von einem Sieg zum anderen und ist nur 2. in der Tabelle! 2:1 bei Celta gewonnen, Elfer in der 85. Minute pariert. Hinkel spielte nur die letzten 12 Minuten, aber nicht als Verteidiger, sondern als Flüelspieler. Der hat es dort ziemlich schwer.

Real Madrid kommt zu einem deutlichen aber unspekatkuären 3:1 bei Gimnastic Taragona, Schönes Tor von Robinho. Ronaldo und Casano waren sauer, dass sie nicht spielen durften und gingen einfach vor Spielende duschen. Immerhin hatte sich Ronaldo ca. 30 min. warmgelaufen,Wahnsinn! weil zwischenzeitlich Gimnastic mit einem Elfer in Führung gegangen war.

Barca gewinnt ungefährdet 3:0 gegen Recreativo Huelva und Ronaldinho konnte endlich mal wieder überzeugen, der Camp Nou feierte ihn und er konnte seine Leistung mit einem schönen Kopfballtor! krönen. Alles redet aber schon hier von dem CL-Kracher am Dienstag zwischen Barca und Chelsea. Ich freue mich schon, wird hier live übetragen.

Dann gibt es doch ncoh was erfreuliches aus deutscher Sicht. Schusters Truppe Getafe gewinnt völig verdinte 2:0 gegen Depor. Und es gab bei Betis auf der Tribüne schon die ersten Leute, die gesagt haben´: Hätten wir doch besser den Schuster als trainer geholt. Der war auch dort im Sommer im Gespräch, nur die Verhandlung mit dem Bernd und seiner bezaubernden Gattin gestalteten sich sehr schwierig, (ich glaube, das war doch immer so,oder?) Er wollte nämlich noch neben seiner Person 5 neue Leute ! für den Trainerstab mitbringen und das war Betis, mit Recht, zu teuer und zu kompliziert.

Kleine Überraschung noch: Racing Santander-Valencia 1:0. Valencia hat dieses Jahr ne starke Truppe und ist mein Geheimfavorit für die Meisterschaft.
Und dann noch das übliche:
Real Sociedad verliert zu Hause o:1 gegen Villareal ( 1. Sieg seit langer Zeit und náchste Gegner von Betis) , obwohl Real Soc. in der Woche zuvor den 1. Trainerrausschmiss in dieser Saison fabrizierten.

Des wars dann, den Rest könnt ihr ja sonst wo nachlesen.
Saludos Jorgito

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

30.10.2006 13:26
#3 RE: Fussball in Spanien Antworten

Cooler Bericht Jorgito. Besten Dank, da sind wir ja wieder bestens Informiert.
Ich hab' da noch eine Frage bezüglich Barca. Wie sehen die Leute, und die Medien, das sie ihre Brust mit Unicef bepflastert haben?
Und glaub mir - wenn du dich schon auf Barca - Chelsea freust. Bremen ist im Moment bärenstark und ich bin sehr auf ihren Auftritt in Barcelona gespannt. Das wird sicher ein Hammerspiel.
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

30.10.2006 15:33
#4 RE: Fussball in Spanien Antworten

Unicef hat sich wohl einige Partner im Fusball ausgesucht, meist sehr erfolgreiche Truppen wie Barca und ich glaube auch Milan und eine nicht so erfolgreiche Truppe wie Betis, hö, hö, hö. Barca trägt grds. wohl keine Werbeaufschrift auf Trikots, aber bei Unicef ist das ja was anderes. Ich weiss nicht so genau, was die Katalanen darüber denken, aber ich glaube, eigentlich kann man nichts gegen so eine Aktion haben, zumal sie ja wohl keinen kommerziellen Zweck hat.
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

31.10.2006 09:10
#5 RE: Fussball in Spanien Antworten

Nicht nur das sie die Werbung tragen. Sie spenden pro Jahr auch noch etwa 2 Millionen Euro an Unicef. Das nenn ich mal Stil.
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

31.10.2006 09:34
#6 RE: Fussball in Spanien Antworten

Komisch, normalerweise gelten die Katalanen in Spanien als sehr geizig. Die haben sich bestimmt vorher ausgerechnet, wie viele Sympathiewerte das für sie bringt und wie man das in bare Münze umwandeln kann, z.B. mit Trikotverkauf. Da bin ich mir sicher.
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

31.10.2006 10:00
#7 RE: Fussball in Spanien Antworten

Bundesliga Legionäre

Übrigens, in der Primera Division spielen neben Hinkel und Odonkor auch noch andere alte Bekannte aus der Bundesliga.

bei Celta de Vigo (10 Punkte / 11. Platz) spielen:
Diego Placente (8 Spiele / 0 Tore) und Fernando Baiano ehemals Bremen (8 / 4)

bei Zaragoza (16 Punkte / 4. Platz) spielen:
Ewerthon (7 / 2) und D`Alessandsro (8/0)


----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

06.11.2006 12:08
#8 RE: Fussball in Spanien Antworten

Primera División: 9. Spieltag

Man ey, das war ja wieder ein Spieltag. So richtig zum k....

Betis verliert bei Villareal 2:3 und rutscht immer weiter in die Krise. Obwohl sie gar nicht so schlecht gespielt haben, zweimal in Führung gegangen, aber 3 mal den Pfosten getroffen und 2 Gegentore in 2 Minuten bokommen. Tja so ist das, wenn du keim Glück hast, kommt auch noch das pach hinzu. Odonkor kam ca. in der 60 Minute ins Spiel, konnte aber nich tmehr viel ausrichten. Das sieht ganz düster aus, zumal der Trainer einen sehr frustrierten Eindruck machte und hauptächlich noch irronische Kommenatare von sich gab.

Ganz anders dagegen der FC Sevilla. Lockeres 2:0 gegen Osasuna( ohne Hinkel aber mit dem Ex-Schalker Poulsen) und dank der Ausrutscher von barca und Real nun Tanellenführer.

Die überaschung ist mal wieder Real Madrid. Letzte Woche noch vom eigenen Trainer und Präsidenten zum Kandidaten für Gewinn der Meisterschaft, Pokal und CL league erhoben, nun schon wieder auf dem Boden der Tatsachen gekracht. 1:2 zu Hause gegen Celta, trotz eines guten Ronaldos, aber der Rest war mal wieder schlacht. Und Capello hat wohl während des Spiels dreimal das System getauscht, sodass am Ende Raul nich tmehr wusste, ob er jetzt rechts, links oder in der Mitte spielen sollte.

Barca spielte am Samstag bei Deport 1:1. Interessantes Spielchen, insbesondere zum Ende hin, ein richtiger Schlagabtausch. Leider mussten zwei umstittenen Elfmeterentscheidungen zu den Toren helfen. Überhaupt, die Schirileistungen in Spanien sind grauenhaft. In Deutschland ist man dagegen im Paradies.

Getafe hat auch einen Dämpfer bekommen, allerdings beim starken Zaragoza 1:3 mit Ewerthon Tor.

Ergebnisse:
LEVANTE 2-0 R. SOCIEDAD
MALLORCA 0-0 ATLÉTICO
DEPORTIVO 1-1 BARCELONA
SEVILLA 2-0 OSASUNA
VILLARREAL 3-2 BETIS
ZARAGOZA 3-1 GETAFE
RECREATIVO 2-1 NÁSTIC
ATHLETIC 0-0 RACING
REAL MADRID 1-2 CELTA
ESPANYOL 1-1 VALENCIA

Tabelle:

1 Sevilla 21
2 Barcelona 20
3 Zaragoza 19
4 Real Madrid 17
5 Valencia 17
6 Getafe 16
7 Deportivo 15
8 Villarreal 15
9 Atlético 14
10 Mallorca 13
11 Celta 13
12 Recreativo 13
13 Levante 12
14 Racing 10
15 Espanyol 8
16 Osasuna 8
17 Athletic 7
18 Betis 4
19 Nástic 4
20 R. Sociedad 2

saludos

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

15.11.2006 19:47
#9 RE: Fussball in Spanien Antworten

Hola Pendejos. War ne Weile abgetaucht, weil im Seminar. Habt bestimmt schon dei Ergebnisse aus Spain schon mitbekommen. Wollte euch aber noch einige Infos nicht vorenthalten, z.B. das mein absoluter Lieblingsspieler Van Nistelroy 4 Tore beim 4:1 bei Osasuna geschossen hat und ich sag euch, ein schöner als das andere!!!
Und mein Verein Betis hatte diesmal den Papst in der Tasche und verschafft sich mit einem Tor in der Nachspielzeit zum 2:1 gegen Levante etwas Luft. Wie schon angekündigt war isch nit dabey. Unter der Woche machte endlich auch Odonkor von sich reden und bereitete herrlich das 2:0 gegen Recre Huelva vor und damit auch den Einzug in die nächste Pokalrunde. Barca ergattert in der Liga mit einem starken Ronaldinho (2 Tore) weider die Tabellenführung im Soiel gegen Verfolger zaragoza 3:1, weil FC Sevilla nur ein glücklichs 0:0 beie Racing holte. Schusters Getafe gewinnt weiter und steuert auf UEFA-Kurs, aber das 1:0 war begünstigt durrc ein Torwartpatzer vom früheren Betiskeeper Tony Prats.
Saludos

Atlético Villarreal 3-1
Celta Recreativo 1-2
Valencia Athletic 1-1
Racing Sevilla 0-0
R. Sociedad Espanyol 1-1
Osasuna Real Madrid 1-4
Nástic Deportivo 0-0
Getafe Mallorca 1-0
Betis Levante 2-1
Barcelona Zaragoza 3-1


Posición Equipo Puntos
1 Barcelona 23
2 Sevilla 22
3 Real Madrid 20
4 Zaragoza 19
5 Getafe 19
6 Valencia 18
7 Atlético 17
8 Deportivo 16
9 Recreativo 16
10 Villarreal 15
11 Mallorca 13
12 Celta 13
13 Levante 12
14 Racing 11
15 Espanyol 9
16 Athletic 8
17 Osasuna 8
18 Betis 7
19 Nástic 5
20 R. Sociedad 3

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

15.11.2006 19:55
#10 RE: Fussball in Spanien Antworten

Ola, amigo!

Van Nistelroj ist ja ein geiler Fußballer, aber was war eigentlich vor, während und nach der WM mit ihm und um ihn los? Erst das Theater bei ManU, dann in der Elftal? Jetzt scheint der Knatsch ja vorbei.
Betis hat gewonnen steht aber immer noch fett unten drin. Mann, haben die den Saisonstart verkorkst! Absteigen werden sie ja wohl nicht, aber auch nix Spektakuläres mehr reißen. Oder was meinst Du?

Interessant was es in Spanien für neue Klubs gibt (zumindest bei meiner Lesart):

Atlético Villareal, Celta Recreativo, Valencia Athletic, Racing Sevilla ...

***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

15.11.2006 22:30
#11 RE: Fussball in Spanien Antworten

angeblich hat ja auch betis schon die fühler nach kölle ausgestreckt... zu dem kranken ex-kokser
____________________
"Wenn einer nen dicken Haufen legt, dann kann ich nicht sagen: Mhhmm, das ist ja mal lecker Schoko-Pudding!"

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

20.11.2006 20:22
#12 RE: Fussball in Spanien Antworten

Kurzer Bewricht noch aus der spanische Liga:

1ª Div. Jornada 11
REAL MADRID 3-1 RACING Fotos
SEVILLA 3-0 VALENCIA Fotos
R. SOCIEDAD 0-0 BETIS Fotos
LEVANTE 0-3 ATLÉTICO Fotos
VILLARREAL 1-0 GETAFE Fotos
ZARAGOZA 3-0 NÁSTIC Fotos
RECREATIVO 2-0 OSASUNA Fotos
ESPANYOL 3-2 ATHLETIC Fotos
MALLORCA 1-4 BARCELONA Fotos
DEPORTIVO 0-1 CELTA

El Sevilla wird zum Geheimfavoriten für den Ligagewinn, und fertigt meinen Geheimfavoriten für die Liga Valencia klar mit 3:o ab. Keine Chance für Valencia, die derzeit mit Verletzungspech hadern. Sevilla spielt zur Zeit wie im Rausch. Aber die Liga ist ja Gott sei dank noch lang.

Betis holte in einem tristen Abstiegskick ein 0:0 bei Real Sociedad. Dafür dürfen wir Fans nun den neuen Präsidenten wählen, zumindest die Fans die seit 2 Jahren eine Jahreskarte haben, also Socio sind. Das hat der Patriarch und Hauptsponsor Don Manuel Ruiz de Lopera oder einfach nur kurz Lopera bestimmt bzw. den Fas geschenkt, weil die Fans so sehr böse über seine Vereinsführungspolitik sind. Gab ss das schon mal irgendwo? Und Bernie, kurz noch zu deiner Frage. Betis wird wohl dieses Jahr nichts reissen, Richtung Mittelfeld geht es (hoffentlich) wohl, gegen den Abstieg werden sie glaube ich nicht spielen, da es noch einige schlechtere Truppen gibt, aber man weiss ja nie, da Betis ja doch den Start in die Liga komplett vermukst hat.

Real und Barca gewinnen sin problemas.

Ansonsten macht sich Aufsteiger Recreativo Huelva überraschend ganz gut - 6. Platz. Aber, die kommen auch noch unten rein, da bin ich mir sicher. (übrigens dei Costa de la Luz von von Huelva ist mein Lieblingsstrandort, @Knienix, da waren wir schon gemeinsam baden)

Atletico Madrid hat ein Zwischenhoch mit 2 Siegen und schon ist man wider oben dran, aber sicher nur vorübergehend. Haben auch ziemlich viele Verletzte.

Schusters Getafe verliert diesmal knapp. Schade!

Zaragoza macht dieses Jahr einen starken Eindruck, allerdings in einer bisher zielich durchschnittlichen Liga.

saludos

Posición Equipo Puntos
1 Barcelona 26
2 Sevilla 25
3 Real Madrid 23
4 Zaragoza 22
5 Atlético 20
6 Recreativo 19
7 Getafe 19
8 Valencia 18
9 Villarreal 18
10 Deportivo 16
11 Celta 16
12 Mallorca 13
13 Espanyol 12
14 Levante 12
15 Racing 11
16 Betis 8
17 Athletic 8
18 Osasuna 8
19 Nástic 5
20 R. Sociedad 4




----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

28.11.2006 10:11
#13 RE: Fussball in Spanien Antworten

Hat sich nicht viel getan am WE in España. Sevilla (klarer Sieg bei schwachem Bilbao), Barca (mit Supertor von Ronaldinho- halber Fallrückzieher -zu sehen in You Tube) und Real (glücklich in Valencia mit erneutem Tor von Raul, valencia musste 75 Minuten mit 10 mann und ohne Goelgetter Villa spielen ) gewinnen weiter. Betis schwächelt weiter und lässt sich in der 94. Minute das Ausgleichstor zum 1:1 zu Hause gegen Español einschenken, also wie immer. Odonkor ist nun erst mal 3 Monate weg. Knieverletzung ausser Gefecht. Real Madrid ist bereits ziemlich aktiv am Transfermarkt, nachdem schon ein Brasilianer für die linke Seite als mittelfristiger Nachfolgfer von Roberto Carlos verpflichtet wurde, sind sie nun an einem Argentinier dran, für schlappe 20 Mio EUR. Wo soll das noch hinführen?

Saludos

BAR VIL 4-0
ATM RSO 1-1
BET ESP 1-1
GET LEV 0-0
NAS MAL 2-3
CEL ZAR 1-1
OSA DEP 4-1
RAC REC 4-3
VAL RMA 0-1
ATH SEV 1-3


Posición Equipo Puntos
1 Barcelona 29
2 Sevilla 28
3 Real Madrid 26
4 Zaragoza 23
5 Atlético 21
6 Getafe 20
7 Recreativo 19
8 Valencia 18
9 Villarreal 18
10 Celta 17
11 Deportivo 16
12 Mallorca 16
13 Racing 14
14 Espanyol 13
15 Levante 13
16 Osasuna 11
17 Betis 9
18 Athletic 8
19 R. Sociedad 5
20 Nástic 5


----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

28.11.2006 19:04
#14 RE: Fussball in Spanien Antworten

Real hat doch so einen Mega Fernsehvertrag mit ein paar 100 Millionen €. Das Geld muß doch ordentlich angelegt werden.
Da kassiert Betis spät noch den Ausgleich. Sehr ärgerlich. So kleben sie weiter unten rum statt punktgleich mit Espanol das Mittelfeld anzuvisieren.

Und was für ein geiles Tor von Ronaldhino

http://www.youtube.com/watch?v=sZK6oN_-E...=related&search=

http://www.youtube.com/watch?v=qwQUvNujv...=related&search=
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

29.11.2006 11:29
#15 RE: Fussball in Spanien Antworten

Geil, der 2. Link von youtube von der anderen Persepktive ist echt der Hammer!!!
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz