Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 5.053 mal aufgerufen
 International und Champions League
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

03.12.2006 19:53
#16 RE: Fussball in Spanien Antworten

Au weia! Betis verballert zwei Elfer und verliert dann 0:1 gegen Atletico Madrid. Jorgito, warst Du etwa im Stadion? Dann bist Du doch sicherlich ausgerastet, oder?



***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

04.12.2006 12:27
#17 RE: Fussball in Spanien Antworten

Ja, ich war im Stadion! Grrrrrr!!! Nach 2 verpassten Heimspielen dachte ich, gib doch Betis nochmal ne Chance. Ausserdem hatte ich Atletico Madrid noch nie live gesehen und es gab vor dem Spiel, noch eine kleine Feier zum Hundertjährigen von Betis, mit Feuerwerk, Jubiläumshymne und einigen Tränen etc. Gott sei Dank war das vor den Spiel, denn nach dem Spiel hätte wirklich keiner mehr Lust gehabt.
Das war schon alles sehr peinlich, kein schönes Spiel, Atletico hätte zur Halbzeit 2:o oder gar 3:0 führen können. Betis schoss dagegegen nur einmal auf das Tor. Die 2. Halbzeit begann Betis dann engagierter, aber weiter zielich tölpelhaft. Der erste Elfer ware ien klares Foul, den 2. Elfer hätte ich gar nicht gepfiffen. Natürlich ging zum 1. Elfer mein total überschätzter (von sich und anderen) Erzfeind Edu, und der verschoss ihn kläglich. Hatte ich auch nicht anders erwartet. Den 2. Elfer verschoss Fernando, der kurz zuvor eingewechselt wurde und sonst eine bank beim Elferschiessen ist, aber die Nerven spielten einfach nicht mit.Die Leute drehet sich weg, weil es denen echt peinlich war. Tja und das war es dann, es gab am Ende noch eine gute Chance, aber die vergab Dani auch kläglich. Eins muss man aber sagen, die fans haben Betis bis zum Ende toll angefeuert, das ist schon erstaunlich, aber irgendwie hat Betis derzeit die Seuche.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

05.12.2006 17:05
#18 RE: Fussball in Spanien Antworten

1ª Div. Jornada 13
Barca dachte schon zu sehr an das CL-Spiel gegen Werder (die habe insbesondere Angst oder Respekt vor Klose und die Werder Tormaschine mit schon 39 Toren, das liest man hier überall), Sevilla bekam endliche einen Dämpfer gegen derzeit starke Espanyoler, die auch im UEFA triumphieren und Real Madrid nutzt die Gelegenheit aus und schleicht sich in die Spitzengruppe. Unten verlieren, Gracais a Dios, fast alle Abstiegskonkurrenten von Betis auch Punkte.

Hier noch die Ergebnisse und Tabelle:

LEVANTE 1-1 BARCELONA
RECREATIVO 2-0 VALENCIA
BETIS 0-1 ATLÉTICO
R. SOCIEDAD 0-0 GETAFE
VILLARREAL 2-0 NÁSTIC
MALLORCA 2-2 CELTA
DEPORTIVO 0-0 RACING
ESPANYOL 2-1 SEVILLA
REAL MADRID 2-1 ATHLETIC
ZARAGOZA 1-2 OSASUNA

Posición Equipo Puntos
1 Barcelona 30
2 Real Madrid 29
3 Sevilla 28
4 Atlético 24
5 Zaragoza 23
6 Recreativo 22
7 Getafe 21
8 Villarreal 21
9 Valencia 18
10 Celta 18
11 Deportivo 17
12 Mallorca 17
13 Espanyol 16
14 Racing 15
15 Osasuna 14
16 Levante 14
17 Betis 9
18 Athletic 8
19 R. Sociedad 6
20 Nástic 5





----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

dschwalli Offline

Strebsamer Geist



Beiträge: 188

09.12.2006 00:10
#19 RE: Fussball in Spanien Antworten

Schöne Berichterstattung aus dem sonnigen Süden

Was schreiben denn die Medien in Sevilla zum aktuellen Dopingskandal? Immerhin sollen ja neben Spielern von Real, Barca und Valencia auch Spieler von Eurem Lokalrivalen involviert zu sein.

Übrigens:
Schöne Grüße von Anni T.

dschwalli Offline

Strebsamer Geist



Beiträge: 188

11.12.2006 13:18
#20 RE: Fussball in Spanien Antworten
Und, beim 2:0 gegen Real im Stadion gewesen? Oder warst Du eher der Billardkugel-Werfer?

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

11.12.2006 15:10
#21 RE: Fussball in Spanien Antworten

Ersteinmal muchas gracias.

1.Über die Dopingvorwürfe asu Frankreich sind sie hier ziemlich sauer, auch weil nicht konkretes gesagt wird, keine konkreten Spieler genannt werden, nur Vereinsnamen, die damit global in den Dreck gezogen werden. Jeder Trainer dieser Vereine beteurte, nichts mit Doping zu tun zu haben und allgemein wird auch gesagt, dass Dopoing im Fussbal sinnlos ist. Isch habe keine Ahnung.

2. Der FC Sevilla hat nur 2:1 gewonnen und ich würde als Betis Fan nie zu einem Spiel von Sevilla gehen, habe aber heimlich das Spiel im Fernsehen geguckt, wahrschenlich wie fast jeder andere Betis-Fan. Naja das Spiel ging so. Fing ganz gut an, nach 15 Minuten stand es schon 1:1, Beckham durfte nach langer Zeit mal wieder ran und traf mit einem direkt verwandelten Freistoss. Ansonsten "musste" wohl Capello neben van Nistelroy auch Ronaldo (schlank und rank wir nie), nach ein paar guten Vorstellungen, wieder aufstellen. Aber das tat dem Spiel von Real nicht gut. Die zwei harmonieren nicht gut miteinander, ist ja auch klar, jeder ist für sich ein Star und will das Spiel bestimmen. Ein Luxusproblem. aber gefährlich! Van Nistelroy ging total unter und Ronaldo vergab dann in der 2. Halbzeit auch noch die 2:1 Führung, als er alleine auf den Keeper zulief und dann machte 10 Minuten vor Schluss Sevilla das 2:1, allerdings wie ich meine, war das gefährliches Spiel und man hätte das Tor durch Fallrückzieher nicht geben dürfen, aber die Schiris sind hier wirklich eine Katastrophe. Danach war das Spiel zerfahren und Real konnte nichts merh entgegenbringen. Sevilla war in der 2. Halbzeit einfach besser. Das ist ein klarer Rückschlag für Capello.

Barca gewinnt glücklich durch ein Ronaldinho Tor gegen Real Soc., der nun wieder richtig gut spielte, allerdings war das Tor glücklich, weil stark abseitsverdächtig.

Ansonsten weiter viel Trübsal. Schuster Getafe und Betis trennen sich 1:1 in einem schlechten Spiel. Der Betis Trainer ist wohl damit b.a.w. zunächst gerettet. Betis schiesst 5 Minuten vor Schluss den Ausgleich gegen 10 Getafe-Spieler und hätte danach fast noch gewonnen. Aber dafür sind die einfach zu blind.

Schöne Grüsse zurück, auch an die Anni. Jetzt weiss ich wenigtsens auch, wer du bist!
Saludos


1ª Div. Jornada 14 BARCELONA 1-0 R. SOCIEDAD Fotos
SEVILLA 2-1 REAL MADRID Fotos
GETAFE 1-1 BETIS Fotos
NÁSTIC 2-1 LEVANTE Fotos
CELTA 1-1 VILLARREAL Fotos
OSASUNA 3-0 MALLORCA Fotos
RACING 0-2 ZARAGOZA Fotos
ATHLETIC 4-2 RECREATIVO Fotos
ATLÉTICO 1-2 ESPANYOL Fotos
VALENCIA 4-0 DEPORTIVO

Posición Equipo Puntos
1 Barcelona 33
2 Sevilla 31
3 Real Madrid 29
4 Zaragoza 26
5 Atlético 24
6 Getafe 22
7 Recreativo 22
8 Villarreal 22
9 Valencia 21
10 Celta 19
11 Espanyol 19
12 Osasuna 17
13 Deportivo 17
14 Mallorca 17
15 Racing 15
16 Levante 14
17 Athletic 11
18 Betis 10
19 Nástic 8
20 R. Sociedad 6

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

dschwalli Offline

Strebsamer Geist



Beiträge: 188

11.12.2006 16:13
#22 RE: Fussball in Spanien Antworten

In Antwort auf:
Schöne Grüsse zurück, auch an die Anni. Jetzt weiss ich wenigtsens auch, wer du bist!
Saludos


Werde ich ausrichten und irgendwann werd ich auch mal ein Bild hier reinstellen, damit auch die anderen mich erkennen ;-)

Das mit Betis und FC habe ich irgendwie total verdreht. War mir sicher, Du wärst FC-Fan

Schande und Asche über mein Haupt

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

15.12.2006 16:11
#23 RE: Fussball in Spanien Antworten
hi jorgito, hilf mir doch mal bitte. stimmt es, dass valencia an meira dran ist? hast du da auch schon die nachtigall läuten hören?

Meira und Valencia - Was läuft da?

meine spanisch-kenntnisse sind ja ein klein wenig beschränkt...
____________________
"Wenn einer nen dicken Haufen legt, dann kann ich nicht sagen: Mhhmm, das ist ja mal lecker Schoko-Pudding!"

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

20.12.2006 19:28
#24 RE: Fussball in Spanien Antworten

Sorry, dass ich das erst jetzt sehe, aber ich hatte in den letzeten ziemlichen Stress. Da der Argentinier Ayala wohl von Valencia weggeehen wird ( was er schon im Sommer wollte) sucht Valencia einen potentiellen Nachfolger. Meira ist laut einer Provinzzeitung wohl einer von vier Kandidaten, aber es hängt alles von Ayala ab. Verhandlung stehen noch mit ihm an. Allerdings bericht Marca heute, dass der Nachfolger wohl Gael Givet von AS Monaco sein wird. Schaun mer mal. Da die Marca täglich rauskommt, und immer neuen Stoff erfinmden muss, kann sich da erfahrungs noch was tun. Gael Givet podría convertirse en el sustituto de Fabián Ayala en la defensa del Valencia.
El central del Mónaco ya ha sido tanteado por la secretaría técnica del club y es el primero de la lista.


Aber der Draht zum VFB glüht wohl, denn ausserdem berichtet Marca von einer möglichen Einigung mit Timo Hildebrand als Nachfolger für Cañizares, der bereits 37 jahre ist.
Saludos
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

20.12.2006 20:48
#25 RE: Fussball in Spanien Antworten

iss doch komisch oder? erst fühlt er sich vom vfb per ultimatum unter druck gesetzt und einen tag später scheint der wechsel nach spanien schon in trockenen tückern. aber passt irgendwie zum feinen herrn hildebrandt. bin aber froh, dass er nicht wie vor ihm kuranyi und bordon nach schalke wechselt...
____________________
"Wenn einer nen dicken Haufen legt, dann kann ich nicht sagen: Mhhmm, das ist ja mal lecker Schoko-Pudding!"

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

21.12.2006 15:59
#26 RE: Fussball in Spanien Antworten

Gestern war Liga in Spain.
Habe ein sensationelles Spiel gesehen. Real Madrid - Recreativo Huelva 0:3!!!!!!!!!!!!
Irre und darüber hinaus waren es auch noch super geile Tore. Real Madrid mit allesn Stars hatte einen rabenschwarzen tag und kam überhaupt nicht in den Tritt. Recre hat die eiskalt ausgekontert und hätte noch weitere Tore schiessen können. Wie schon vorher erwähnt, funktioniert die Taktik mit Ronaldo und van Nistelroy zusammen in der Spitze gar nicht. Auch Beckham spielt iregndwie eine komische Stiefel, auch wenn er immer engagiert ist. Traurige Geschichte am Rande. Ein Bus mit Fans von Huelva ist auf dem Weg nach Madrid verunglückt und es gab 4 Tote!!! und viele Verletzte. Traurig, aber wahr.

Die restlichen Spiele seht ihr unten. Betis hat Gott sei Dank mal gewonnen. 1:0 mit Elfmetertor beim Tabellenletzten Nastic Taragona. Das sagt ja wohl alles. FC Sevilla fegt Deport mit 4:0 vom Eis und setzt sich an der Spitze fest. Heute spielt noch Barca gegen Atletico. Ausserdem steht noch ein Nacholspiel zwischen Betis-Barcelona aus.

1ª Div. Jornada 16 VALENCIA 3-1 MALLORCA Fotos
ATHLETIC 0-0 ZARAGOZA Fotos
GETAFE 0-1 ESPANYOL Fotos
NÁSTIC 0-1 BETIS Fotos
CELTA 0-0 R. SOCIEDAD Fotos
OSASUNA 2-1 LEVANTE Fotos
RACING 2-1 VILLARREAL Fotos
REAL MADRID 0-3 RECREATIVO Fotos
SEVILLA 4-0 DEPORTIVO Fotos
BARCELONA - ATLÉTICO


Posición Equipo Puntos
1 Sevilla 37
2 Barcelona* 33
3 Real Madrid 32
4 Zaragoza 27
5 Atlético* 27
6 Valencia 27
7 Recreativo 25
8 Osasuna 23
9 Getafe 22
10 Espanyol 22
11 Villarreal 22
12 Celta 21
13 Racing 21
14 Mallorca 17
15 Deportivo 17
16 Athletic 15
17 Levante 15
18 Betis* 13
19 R. Sociedad 10
20 Nástic 8




----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

22.12.2006 09:58
#27 RE: Fussball in Spanien Antworten

Übrigens der Trainer vom Betis ist gestern, trotz des Sieges am Tag zuvor, zurückgetreten. Das nenne ich Charakter. Er sagt, er hatte nicht mehr die volle Rückendeckung und das glaube ich ihm auch, denn er ist ne ehrliche Haut und ist schon lange im Geschäft. Ausserdem führt der scheiss Präsi von Betis schon seit 4 Wochen Gespräche mit anderen Trainern. Das kann mal überall lesen. Schade, dass Irureta zurückgetreten ist, weil er den Bockmist nicht zu verantworten hat, sonder der Präsi mit seiner diktatorisvhen vereinspolitik a la Franco. Ich glaube, die Erfahrung von Irureta werden wir in der Rückrunde noch stark vermissen. Er ist einer der wenigen, die den Karren noch aus dem Dreck ziehen könnten.

Noch ein Ergebnis von gestern: Barca - Atletico madrid 1:1 Kurzweiliges Spiel, tolles Ronaldinho Freistosstor, aber mehr war für barca nicht drin. Es fehelne vor allem verletzungsbeding Etoo und Messi. Der Gudjohnson ist ne Pflaume und kann das nicht aufwiegen. Ausserdem spielt Atletico derzeit viel besser als am Anfang der Saison.

So meine Lieben, werde gleich den Abflug nach D machen. Wünsche euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

30.12.2006 09:44
#28 RE: Fussball in Spanien Antworten

Und? Was hältst Du von Luis Fernandez? Wie denkt man in Sevilla darüber? Der wird's doch schwer haben, wenn der alte Trainer trotz Misserfolge noch Fürsprecher hatte, oder? So viele Fragen ...

***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

08.01.2007 19:34
#29 RE: Fussball in Spanien Antworten

Feliz Año Nuevo a todos!
Der Erfolg gibt Luis Fernandez Recht. Betis gewinnt knapp, aber hochverdient 1:0 gegen Celta de Vigo (mit Placenta und Baiano). (2. Sieg in Folge für Betis) Luis Fernandez hat einiges positives bewirkt, mit seiner optimistischen Ausstrahlung und einigen Umstellungen im Team. Er lässt angeblich die Spieler auf den Postionen spielen, wo sie es am besten können und er machte sich für Asuncao stark, der unter Irureta leiden musste. Der dankte es ihm mit einer tollen Leistung und einer Freistossvorlage zum Tor. Sobis, der starke Brasilaner trifft zum 3. mal für den Klub. Aber Vorsicht, unter Irureta hatte Betis auch eine gelungenes Heimdebüt hinelegt, mit 3:0 gegen Bilbao. Also abwarten, Ball flach halten und konzentriet arbeiten ist angesagt, aber der Luis soll ja ein harter Hund sein. Betis liegt immer noch 1 Punkt hinter den Nicht-Abstigesplátzen. (P.S. Sorry Bernie, dass ich mich erst jetzt dazu äussere)

FC Sevilla patzt in einem tollen Spiel bei Zaragoza mit 1:2 (hö. hö) und Real madrid krislte weiter, trotz Neuverpflichtungen, sie verlieren schon wieder, diesmal bei schwächelnden Deports 0:2, aber dort hat Real ja seit 15 Jahren nicht gewonnen. Also gute Chance für die Bayern, wenn das so weiter geht. Barca, ohne seine grossen Stars Ronaldinho, Deko, Messi, und Etoo holt nur ein 1:1 bei starker Schuster Truppe Getafe. u nd Aufseitger recre Huleva gewinnt schon wieder nach seinerm tollen Sieg in Madrid, diesmal bei Español.

1ª Div. Jornada 17
ATLÉTICO 0-0 NASTIC
R. SOCIEDAD 2-1 OSASUNA
ZARAGOZA 2-1 SEVILLA
GETAFE 1-1 BARCELONA
BETIS 1-0 CELTA
LEVANTE 2-0 RACING
MALLORCA 1-3 ATHLETIC
ESPANYOL 0-1 RECREATIVO
DEPORTIVO 2-0 REAL MADRID
VILLARREAL 0-1 VALENCIA

1 Sevilla 37
2 Barcelona* 35
3 Real Madrid 32
4 Zaragoza 30
5 Valencia 30
6 Atlético 29
7 Recreativo 28
8 Osasuna 23
9 Getafe 23
10 Espanyol 22
11 Villarreal 22
12 Celta 21
13 Racing 21
14 Deportivo 20
15 Athletic 18
16 Levante 18
17 Mallorca 17
18 Betis* 16
19 R. Sociedad 13
20 Nástic 9

*Nachholspiel
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

09.01.2007 20:19
#30 RE: Fussball in Spanien Antworten

Ach ja, ich vergass. Es gab auch noch ne richtig geile Schlágerei zwischen 2 Spielern von Zaragoza und Sevilla, fast wei beim Eishockey, das habe ich beim Fussball auch selten erlebt. Rresultat: Unentschieden - jeweils 5 Spiele Sperre.
----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz