Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 International und Champions League
Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

05.07.2014 09:21
Brasilien gegen Kolumbien Antworten

Was da gestern passiert ist, da fehlt mir jedes Verständnis für! Die Schuld an der Verletzung von Neymar trägt meiner Meinung nach der Schiedsrichter. Er hat von Beginn an, die übelsten Fouls, ABSICHTLICHE und TAKTISCHE Fouls NICHT mit Gelb bestraft. Vor allem James wurde mehrfach übel gefoult, obwohl jeweils der Ball schon weg war. Der Schiedsrichter? An der Würstchenbude!
Neuer Rekord: Über 50 Fouls. Klar, wenn man darf ...

Die Kolumbianer hatten früh die Schnauze voll, da die Brasilianer von Beginn an sehr heftig zur Sache gingen. James wirkte in der ersten Halbzeit auf mich eingeschüchtert. Die Mannschaftskollegen haben sich nach dem Halbzeitpfiff beklagt. Irgendwann war der Frust so groß, dass Zuniga die Nerven verloren hat: Denn ich denke, dass das Foul an Neymar die pure Absicht war.

Überhaupt, die Brasilianer. Überhart, immer bis an die jeweilige Toleranzgrenze des Schiris. Lamentieren, gelbe Karten fordern, Schiri bedrängen, Rudel bilden. Die sind emotional so aufgeladen, dass die alle Grenzen überschreiten. Und es war nicht das erste Mal, dass der Schiri das zuließ - das war auch in anderen Spielen schon so.

Gott sei Dank hat Deutschland keinen absoluten Starspieler. Sonst müsste der sich warm anziehen am Dienstag. Obwohl: Müller hat schon vier Tore geschossen. Der sollte sich jetzt mal größere Schienbeinschoner zulegen ... Denn wenn der Schiedsrichter wieder so ein Weichei ist, dann gibt es wieder reichlich auf die Socken.

Das ist die Sorge für Dienstag: Wie energisch ist der Schiri und ist er gewillt, die Deutschen vor den Attacken der Brasilianer zu schützen? Denn fußballerisch konnte Brasilien bisher kaum überzeugen.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

12.07.2014 23:13
#2 RE: Brasilien gegen Kolumbien Antworten

@ Bernie: stimme zunächst voll zu!
Da bin ich doch nun sehr froh, dass dieses Getrete keine weiteren Erfolge mehr brachte.
Brasilien hatte sich voll auf Emotion und Körperlichkeit ausgerichtet und das hat ja - gepaart mit FIFA-Unterstützung - bis ins Halbfinale gereicht, da war dann zu Recht und zum Glück bitterstes Ende angesagt. Mit Platz 4 sind die als Gastgeber doch richtig gut bedient!

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

12.07.2014 23:39
#3 RE: Brasilien gegen Kolumbien Antworten

Wenn überhaupt Platz 4! Es wird intern bei der FIFA bereits beraten, ob Brasilien den 4. Platz mangels Leistung und Qualität aberkannt bekommt. Noch schlechter als Brasilien ist derzeit nur noch der Schiedsrichter der Partie, der beide Tore auf dem Gewissen hat (das eine Abseits, das andere kein Elfer) und eine klare Rote nicht gegeben hat.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz