Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 6.558 mal aufgerufen
 Bayer 04 Leverkusen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

17.03.2012 19:44
Schnauze so was von voll Antworten

Schnauze voll.

Zurecht verloren gegen echt schwache Gladbacher. Und fleißig Geschenke verteilt, damit die auch ja gewinnen. Unfassbar! Die Abwehr ist kaum zweitligatauglich. Das soll noch nicht einmal ein Vorwurf an Schwaab sein, der sich heute blamieren durfte: Der hat ja schließlich nicht Innenverteidiger gelernt, muss jetzt aber da spielen, weil die Verantwortungsträger beizeiten versäumt haben, entsprechendes Personal zu verpflichten.

Zum x-ten Mal ein Spiel erlebt, in dem es nur ca. 15 Minuten lang so aussah, als ob Bayer das Spiel auch wirklich gewinnen wollte. Kann das sein?

Trainer Dutt sollte besser mal die Klappe halten. Immer wenn er den Mund zu voll (Derbytrainer!) nimmt, geht der Schuss nach hinten los. Nach dem Spiel gegen die Bayern hat er tierisch angegeben, dass jetzt alle den Aufwärtstrend wahrnehmen, von dem er schon seit Wochen spricht (den ich aber auch nur in dem Spiel gegen die Bayern gesehen habe). Danach liefert die Mannschaft nur noch Schrott ab.

Und Gladbach WAR schlecht. Sie haben den Abwärtstrend der letzten Wochen heute voll bestätigt. Und haben ja auch kräftig versucht, das Spiel zu verlieren. Hat aber nicht geklappt. Bayer war in der Hinsicht einfach besser.

Gibt es irgendjemanden, der verhindern will, dass ich der BayArena dauerhaft "Adieu" sage?
Ich weiß, falscher Zeitpunkt. Aber: Ich hätte sogar eine Jahreskarte frei für die nächste Saison. Würde jemand neben mir sitzen wollen? Vorsicht: Ich bin chronischer Nörgler!

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Wsidm ( Gast )
Beiträge:

17.03.2012 20:30
#2 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Ich glaube, ich schlafe erstmal eine Nacht drüber.....!!

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

17.03.2012 21:15
#3 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Das habe ich mir schon so oft gesagt in dieser Saison. Ne Nacht drüber geschlafen ... und noch eine ... 10. Spieltag ... noch ne Nacht drüber geschlafen ... 20. Spieltag ... noch eine drüber geschlafen ... irgendwann reißt sogar der dickste Geduldsfaden.

Das (Abwehr-)Kind ist doch schon letzte Saison in den Brunnen gefallen.

Das ganz große Wunder für mich: Warum steht Bayer mit diesen Leistungen und dieser Abwehr auf Platz 5 und nicht im unteren Drittel der Tabelle?

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

18.03.2012 09:18
#4 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Erstmal muss ich Dir -mit etwas Abstand- absolut Recht geben!
Das Spiel musste B04 nicht verlieren und es ist eine ganze Menge schief gelaufen.

Im Grunde weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll....

1. Die Aufstellung!
Wenn ich ein solches Spiel gewinnen muss, dann muss ich den Gegner beschäftigen. Wie das gehen kann, haben wir gegen den FCB gesehen. Mit ZWEI Spitzen.
BMG war nicht gut. Für individuelle Fehler kann den Trainer keiner verantwortlich machen, aber die latente Verunsicherung, die bei dem Einen mehr beim Anderen weniger erkennbar ist, muss Gründe haben.
2. Castro beansprucht einen Platz im Mittelfeld...
Er ist zwar überraschend viel gelaufen, aber gute Aktionen habe ich von ihm nicht gesehen und das nun seit mehreren Spielen! Die Krönung war dann der vollkommen unnötige Ballverlust in der 87. Spielminute, wo er dann auch noch stehen bleibt!!!
3. Ein- und Auswechslungen
Rolfes war für mich gestern sehr stark und hat wenige Fehler gemacht, wenn es seiner Verletzung geschuldet war, okay! Sonst eher fragwürdig, zumal Schürrle, Castro und Augusto nicht viel hin bekommen haben..... Auf der Bank sitzt Bellarabi, der eine Abwehr gut beschäftigen kann.....
Dann noch Friedrich, der beim 1:2 nicht gut aussah (ein Schritt und Di Camargo steht im Abseits) für da Costa! Warum?

4. Was wollte Dutt?
Nach dem 0:1 hatte ich lange den Eindruck, als sei es wichtiger, nicht das zweite Gegentor zu bekommen, statt selbst eins schießen zu wollen.
Auch nach dem 1:1 schien wieder Ergebnissicherung angesagt zu sein! Zur Erinnerung: ein Sieg wäre Gold Wert gewesen! Und was noch schlimmer ist, er war möglich!

Ich würde sehr gerne mal hören, was Herr Dutt den Spielern vor dem Spiel und in der Halbzeit so erzählt.
Auf jeden Fall habe ich große Zweifel, dass er die richtigen Worte findet!

Die Siege gegen Augsburg, den Fc und den FCB sind nun wertlos geworden.
Der Aufwärtstrend ist weg! Da lasse ich auch die Verletzungen nicht als Ausrede gelten. Reinartz und Rolfes fand ich stark, obwohl sie angeschlagen waren.
Auf der Bank saßen mit Derdiyok, Friedrich, Bellarabi, Oczipka, Ortega durchaus keine Anfänger. Warum dann jammern?
Gut, Barnetta wird noch nicht so weit sein. Warum dann aber dafür nicht mal ein Nachwuchsspieler auf die Bank?

Es gibt unglaublich viele Fragen. Die meisten davon münden letztlich beim Trainer.

ICH glaube weiterhin nicht an ihn!

Ach ja, Holzhäuser habe ich ganz vergessen!!
Was der in den letzten Monaten für einen Bullshit von sich gegeben hat, wäre in der freien Wirtschaft längst ein Kündigungsgrund gewesen.
Ich nenne nur die (öffentliche) Demontage von Ballack.
Die gesamte TelDaFax-Nummer. Zu spät reagiert!
Die Aussagen zur Qualität der Mannschaft! Dafür isr ER verantwortlich!
Die Konsequnzen beim Nichterreichen der CL. Kader nicht zu halten.....

Hat er sich EINMAL selbst hinterfragt? Für die Verpflichtung des Trainers, von Ballack und dem Rest der Mannschaft ist ER mit verantwortlich!

Dieser sehr unsympathisch wirkende Sparfuchs bringt uns jetzt nicht mehr weiter. Für die finanzielle Konsolidierung war er gut, für den Erfolg passt er nicht!

Dutt UND Holzhäuser 'raus!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Habit ( Gast )
Beiträge:

18.03.2012 09:36
#5 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zitat von Wsidm
...

Die Aussagen zur Qualität der Mannschaft! Dafür isr ER verantwortlich!



Für die Aussagen oder die tatsächliche Qualität des Kaders? Dann Einspruch! Dafür ist Sportdirektor Völler verantwortlich. Scouting, Kader, sportliche Vision... Ach mein Lieblingsakteur dieser Mannschaft... ;-)

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

18.03.2012 10:10
#6 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Einigen wir uns darauf, dass es eine schier unendliche Aneinanderreihung von Fehlleistungen auf allen Etagen bei Bayer 04 gibt.

Holzhäuser, Völler, Dutt haben alle richtig in die Scheiße gegriffen.

Und auf eine Einzelkritik der Spieler will ich gar nicht erst kommen. Das Entscheidende ist: Da steht kein Team auf dem Platz! In einem Team (Stichworte Teamgeist, Leidenschaft, "spielen wie aus einem Guss" - siehe Dortmund) würde nämlich so einiges kompensiert werden. Z. B. individuelle Fehler, Verletzungen u. a. m.

Ich habe jetzt schon seit einigen Jahren eine Jahreskarte. Und ich habe richtig geile Spiele gesehen. Klar, es gab auch richtig schlechte Phasen.
Aber ich habe bisher noch nicht erlebt, dass ein funktionierendes Team innerhalb eines Jahres derartig demontiert wurde. Als bliese man eine Kerze aus, so hat man jegliche Seele aus dieser Mannschaft entfernt.
Seelen- und ideenloses mechanisches Fußballgetue findet da auf dem Platz statt. Und es kommt noch schlimmer! Das ist nämlich nicht durchgängig so. Da gibt es dann Spiele, in denen plötzlich gekämpft wird als sei ein Schalter umgelegt worden. Eine Viertelstunde lang, 20 Minuten oder 25 Minuten - selten mehr. Und dann kommt urplötzlich wieder die alte Lethargie und das merkwürdige Fußballgetue - absolut nicht nachvollziehbare Leistungsschwankungen innerhalb eines Spiels (krasseste Beispiele: Valencia, Chelsea, HSV).
Und das ist das Schlimme, dass die 15, 20, 25 Minuten zeigen, dass sie eigentlich könnten. Ich habe mich in dieser Saison etliche Male einfach nur verarscht gefühlt, mir die Augen gerieben und mich gefragt warum ich dafür irgendwann mal Geld überwiesen habe, das ich auch nicht einfach mal so übrig habe. Ich fühle mich als Fan verarscht und bin nicht der Einzige - das zeigen die vielen Pfiffe der anderen Fans und die vielen Diskussionen und Streitereien unter den Fangruppen.
Ich fühle mich verarscht von Vereinsführung, die bereits in der vorangegangenen Saison bekannte und offensichtliche Schwachstellen im Team (Abwehr!) nicht gestopft hat. Verarscht von einem Trainer, der nur Mist faselt (Ballack und Rolfes können nicht nebeneinander im Mittelfeld spielen, Derbytrainer, Aufwärtstrend seit Wochen) und den Spielern unattraktives Ballgeschiebe eingeimpft hat. Und von einer Mannschaft, die ... ja, keine Ahnung was die macht.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

18.03.2012 19:35
#7 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Noch 3 Spieltage weiter, dann werden wieder neue Ziele gesetzt. Dann ist nämlich Bayer 04 nicht mehr auf einen Platz der zur Teilnahme an der Euro League berechtigt. Dann wird Herr Dutt trotz allem bestimmt etwas positives finden. So wie immer.

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

19.03.2012 09:06
#8 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Die Ansätze dazu sind schon da...
Statt sich in den letzten beiden Wochen mal klar nach oben zu orientieren und die beiden Spiele gewinnen zu wollen, waren das wieder mal halbherzige Auftritte.
Wenn man selbst nicht an die eigenen Stärken glaubt, kann man nicht erwarten, dass es die anderen tun!

Der "Aufwärtstrend" ist verpufft, Ballack ist demontiert - was kommt als nächstes? (ich kann gar nicht so oft klicken, wie ich müsste....!).

Schöne Beispiele sind Hannover und Schalke. Beide hatten am Donnerstag Spiele und haben gestern überzeugend gewonnen. Bei "uns" wären vorab schon wieder Ausreden für die Spieler gefunden worden, weil man ja nach einem internationalen Spiel "platt" wäre.

Der Glaube an sich fehlt den Spielern einfach. In Wolfsburg z.B. wären die Dinger ganz bestimmt nicht "verdaddelt" worden, wenn die Jungs mit breiter Brust auflaufen würden.
Da stimmt nach wie vor etwas nicht - was kann ich leider aus der Ferne nicht beurteilen. Jetzt noch eine Niederlage (S04) - dann wird's ungemütlich!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

19.03.2012 13:29
#9 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zitat von Wsidm
Da stimmt nach wie vor etwas nicht - was kann ich leider aus der Ferne nicht beurteilen.



Zähl doch mal auf "was stimmt" - dann bist Du definitiv schneller fertig ...

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Wsidm ( Gast )
Beiträge:

19.03.2012 14:11
#10 RE: Schnauze so was von voll Antworten

@ Bernd

Stimmt! Das Leben kann so einfach sein....!

Klausi Offline

Erleuchtete(r)



Beiträge: 842

19.03.2012 14:26
#11 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Deshalb meiner Meinung nach richtige Entscheidung===> Dauerkarte gekündigt. Ist die einzige Möglichkeit seinen Unmut zu Äußern.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

19.03.2012 22:39
#12 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Gebe euch total recht, habe auch dieses scheiss Spiel gesehen. Der Bayer spielt einfach nicht gut, selbst wenn der Gegner wie Gladbach ziemlich mittelmässig spielt, und auch wenn der Bayer Druck machen will, fällt ihnen herzlich wenig ein ausser Flanken aus dem Halbfeld in den Strafraum zu drischen, dass ist doch kein Fussball, ohne Ideen, ohne überraschungsmomente etc. Wo ist das alles nur geblieben? Dann nimmt der Dutt auch noch ROLFES raus und ich dachte in den Moment, scheisse, dass ist doch schon die Woche davor schiefgelaufen nicht wahr? Tja und nun drückt Dutt auf die Tränendrüse, so viele Verletzte, ach Gott, wenn man sich dann noch mit der Hälfte der Mannschaft verkracht gibt es auch keinen Ersatz mehr, komischerweise laboriert Ballack ja schon ca. 2 Monate an einer kleinen Wadenprellung oder so ähnlich. Ist doch alles zum Kotzen, Wir brauchen einen richtigen Trainer, der dieser Mannschaft wieder Spielwitz und Spass vermittelt und nicht eine Trainerpraktikanten, der jede Woche eine neue Lektion verpasst bekommt.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

20.03.2012 08:11
#13 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zitat von Klausi
Deshalb meiner Meinung nach richtige Entscheidung===> Dauerkarte gekündigt. Ist die einzige Möglichkeit seinen Unmut zu Äußern.



Tja und ich hatte weiter unten - sinngemäß - danach gefragt wer mich daran hindert meine Dauerkarte zu kündigen ...

Im Augenblick würde mich nur noch gute Gesellschaft davon abhalten. Wenn jetzt jemand sagte: "Ja, Bernd, ich übernehme die Dauerkarte neben Dir" (hab ja eine frei) oder "Komm, lass uns diese Scheiße nächste Saison gemeinsam durchstehen" - ja, das wär ein Argument.
Gibt es das? Gibt es derartig Bekloppte? Ich überlege auch sehr ernsthaft die Dauerkarte zu kündigen - geht ja noch bis Ende März. Aber das ist gar nicht so leicht. Das ist wie Trennung vom Partner ...

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

20.03.2012 08:29
#14 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Ich geb dir ein Argument dagegen Bernd:

Ein echter Fan steht auch in schwierigen Zeiten zu seinem Verein.

Klingt zwar blöd, aber es kommen auch wieder gute Zeiten! Ein Dutt, Völler, Holzhäuser bleiben nicht auf ewig.

Sich aufregen, verzweifelt sein, fluchen, sich auskotzen alles okay und verständlich. Aber deswegen die Dauerkarte zurückgeben? Ich glaube du würdest es bereuen.

Wenn aber Zeit- und/oder Geldmangel oder ähnliches der Grund ist, ist das latürnich ne andere Geschichte.

____________________
"I've never been great at conflict resolution... not without a blade and several roll of plastic wrap." (Dexter S03E07 - 'Easy As Pie')

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

20.03.2012 08:41
#15 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zitat von superwotan
Wenn aber Zeit- und/oder Geldmangel oder ähnliches der Grund ist, ist das latürnich ne andere Geschichte.



Jau, spielt sicher auch ne Rolle.

Du hast grundsätzlich recht.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz