Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 6.938 mal aufgerufen
 Bayer 04 Leverkusen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

02.04.2012 11:27
#61 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Jetzt wo Dutt weg ist, habe ich die Befürchtung, dass er für alles was schief gelaufen ist, als Verursacher dargestellt wird. Vorausgesetzt es läuft jetzt alles besser.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

02.04.2012 12:01
#62 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Zitat von Fussball Micha
Jetzt wo Dutt weg ist, habe ich die Befürchtung, dass er für alles was schief gelaufen ist, als Verursacher dargestellt wird. Vorausgesetzt es läuft jetzt alles besser.



Wenn es besser läuft und nur eine Person ausgewechselt wurde könnte es vielleicht, eventuell ja tatsächlich daran gelegen haben.

--------------------------------------------------
Bleiben Sie ordentlich!

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

02.04.2012 14:50
#63 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

wer weiß,wer weiß???

Sehen wir mal was die nächsten Wochen bringen.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

03.04.2012 12:02
#64 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Endlich ist hier mal Ruhe!

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Habit ( Gast )
Beiträge:

03.04.2012 13:43
#65 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

...vor dem Sturm!

Klausi Offline

Erleuchtete(r)



Beiträge: 842

04.04.2012 08:49
#66 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Die wundersame Heilung des Michael Ballack und alle haben einen Clown gefressen

Christian Offline

Weise(r)



Beiträge: 559

04.04.2012 12:56
#67 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

wie ich schon am montag gesagt habe........

Nichts reimt sich auf Uschi

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

08.04.2012 19:41
#68 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

1:1 beim HSV, verbesserungsfähig, aber auf jeden Fall eine Leistungssteigerung, auch wenn ein Bayer in Normalform sicher klar beim verunsicherten HSV gewonnen hätte. Zu Hause gegen Lautern muss aber unbedingt ein Sieg her.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

08.04.2012 21:13
#69 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

tja, aus den beiden Heimspielen gegen den 18. und 17. sollten 6 Punkte resultieren, dann kann man auch noch mal über Europa reden, ansondten haben sie es auch nicht verdient.

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

09.04.2012 11:19
#70 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Ich habe vom gestrigen Spiel leider nichts gesehen. Daher kann ich dazu auch nichts sagen. Wichtig ist doch, dass wir nicht verloren haben. Ein kleiner erster Schritt. Da die Zeit rennt,bleibt aber für weitere Schritte nicht viel Zeit.
Deswegen müssen aus den nächsten beiden Heimspielen 6 Punkte dazu kommen und es muss was für die Tordifferenz getan werden.

Dazu ist jetzt am Mittwoch und nächsten Samstag, die beste Gelegenheit was dafür zu tun. Und ebenso die Gunst der Fans zurück zu gewinnen, indem bis zum Schluß gekämpft, schöner und erfolgreicher Fussball gespielt wird.

Zu viel verlangt .Ich finde nicht.

Sokrates ( Gast )
Beiträge:

11.04.2012 08:35
#71 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Mal schauen ob Ballack heute Spielendscheidend ist. Am Sonntag gab es eine 5,0 ! Die Erfahrung hat er wohl für sich

behalten. Dachte die hätten gegen den Trainer gespielt, deshalb habe ich mit einem klaren Sieg gegen Hamburg gerechnet,

vielleicht ja heute gegen einen klaren Absteiger!

Gruß Wolle

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

12.04.2012 09:08
#72 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Die Arroganz und der Hochmut einiger Spieler, wurde auch gestern Abend wieder dem Publikum präsentiert.
Ich würde gerne mal wissen, was in manchen Köpfen der Spieler vorgeht. Derdiyok, Castro, Friedrich, Reinartz, Toprak, Schürrle.....

Teilweise war das gestern Arbeitsverweigerung. Kaum einer spielt seine Stärken aus. Haben sie überhaupt noch welche? Viel zu selten Drang in die Offensive. Viel zu selten über Außen.

Ortega hat mir sehr gut gefallen. Hat echt was drauf. Genauso Barnetta. Ihm fehlt nur noch Spielpraxis. Ansonsten Kiessling und Rolfes herausragend. Der Rest unterer Durchschnitt.
Ich hoffe mal, dass das neue Trainergespann erkannt hat, dass das Ergebniss gegen einen anderen Gegner nicht so ausgegangen wäre.

Wäre schön,wenn sich die Herren am Samstag gegen Berlin anders präsentieren.

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

12.04.2012 18:04
#73 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Hallo Micha, bei 50% der von DIr kritisierten Spieler stimme ich zu (Castro, Toprak und insbesondere Derdiyok!).
Friedrich war -trotz seiner sehr limitierten Möglichkeiten- hinten drin noch der Stärkste.
Reinartz hat ordentlich gearbeitet und nur seine üblichen Fehlpässe im Aufbau gespielt.
Bei Schürrle merkt man ganz klar, dass er komplett verunsichert ist, da hat Dutt ganze Arbeit geleistet!

Zurück zu den anderen Dreien......
Castro müsste mal jemand sagen, dass man bei eigenem Ballbesitz durchaus einen Gegenspieler beschäftigt, wenn man sich bewegt. Wenn sich der Gegenspieler (bei dessen Ballbesitz) bewegt, wäre es ganz gut, ihm zu folgen. Wenn man immer 10 Meter weit weg ist, darf man sich nicht wundern, dass der Gegenspieler sehr oft angespielt wird. Nach dem 3:1 hat er mehrfach versucht das Tempo heraus zu nehmen und dies auch den Mitspielern per Handzeichen angezeigt - unglaublich! Wenn man sich da nicht Selbstvertrauen holt, wann dann?

Toprak viel zu langsam im Spielaufbau, wartet immer bis es eng wird.

Derdiyok nicht mal gegen Null, sondern eher im Negativbereich! Ich erinnere mich nicht an eine einzige gelungene Aktion!! Bei seinem Anspruch.......

Absoluter Lichtblick: Ortega!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

12.04.2012 20:03
#74 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

20 Sekunden nach dem Anpfiff zur ersten Halbzeit war seine beste Aktion. Die Vorlage per Kopf zu Kiess.

Wir beide sind mit Sicherheit nicht die Einzigen, die das geschriebene gesehen haben. Die große Frage lautet doch:

Wie reagieren die Verantwortlichen? Vielleicht sehen wir es am kommenden Samstag.

Wsidm ( Gast )
Beiträge:

12.04.2012 20:35
#75 RE: Freude ja - Überschwang nein Antworten

Ich hoffe es!!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz