Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 6.942 mal aufgerufen
 Bayer 04 Leverkusen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Doppelgänger Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 207

20.03.2012 09:32
#16 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Pro Jahreskarte:

Es gab über die langen Jahre gesehen schon so viele tolle Momente und auch wenn sie in dieser Saison selten waren, gab es sie doch:
Der Sieg gegen Valencia, das später Tor gegen Chelsea, der Sieg gegen die Bayern.
Es wird auch wieder aufwärts gehen, wenn nicht dieses Jahr, dann nächstes oder übernächstes oder...

Ich bin immer hingegangen und werde auch weiter hingehen.
Und ich würde mich sehr freuen, auch Dich, lieber Bernd, weiter im Stadion zu sehen!!!

Grüße,
vom Doppelgänger


"...und deutscher Meister werden wir beim näääächsten Maaal!"

_____________________________________________________

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

20.03.2012 12:44
#17 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zitat von Doppelgänger
Pro Jahreskarte:

Der Sieg gegen Valencia, das später Tor gegen Chelsea, der Sieg gegen die Bayern.




Klar geht es irgendwann wieder aufwärts ...

Aber zu den oben genannten Spielen: Nur gegen die Bayern bin ich zufrieden nach Hause gegangen. Nach dem Sieg gegen Valencia war ich stinksauer. Wie können diese Pfeifen eine halbe Stunde lang nur Mist abliefern und froh sein nicht 0:4 hinten zu liegen? Und dann liefern sie 20 Minuten guten Fußball ab. Das war Verarsche pur!

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

habit Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 293

20.03.2012 13:34
#18 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Mal abgesehen davon, das nix über Live-Atmosphäre geht:
34,- Euro kostet das Bundesligapaket bei Sky (plus 10,- und du kannst auf deinem Smartphone überall gucken)
oder 45,- und du hast neben Bundesliga noch die internationalen Ligen, EL, CL (plus 10,- für die Smartphone-Nummer)

Das wären nur für die Bundesliga 408 Euro im Jahr. Dann kannst du aber weg schalten und dir die guten Partien von
Dortmund oder den Überlebenskampf der Kölner antun... Oder den Stevie zum Bayernspiel einladen :-D

Ich empfehle dir allerdings die 45,- (540,-/Jahr). Dann haste wenigstens alle CL-Spiele...


-----------

you probably heard: we ain't in the prisoner-takin' business
we in the killin' nazi business. and cousin, business is a-boomin'...!

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

20.03.2012 14:41
#19 RE: Schnauze so was von voll Antworten

@habit:

danke, aber ich bleibe Dauerkarteninhaber, mich braucht also keiner einladen, gebe meinen Platz an dich ab

habit Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 293

20.03.2012 18:57
#20 RE: Schnauze so was von voll Antworten

-----------

you probably heard: we ain't in the prisoner-takin' business
we in the killin' nazi business. and cousin, business is a-boomin'...!

Nils Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 255

20.03.2012 20:17
#21 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zu eurer interessanten Diskussion über die Dauerkarten sage ich nur: "Ich gehe nicht zum Fußball, ich kann keine Millionäre arbeiten sehen, und diese auch noch finanziell unterstützen."

Gruß Nils

**************************************************
Vier von drei Deutschen können nicht rechnen.

habit ( Gast )
Beiträge:

20.03.2012 22:19
#22 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Ich weiß nicht, wie ernst das gemeint ist.
Was das Gehalt der Spieler mit der Begeisterung
für den Sport zu tun hat, auch nicht. Und weil wir
die Mathestunde ja schon eröffnet hatten: bei 400.-
pro Dauerkarte und bei 19.000 verkaufter Karten...
Da bekommste heute keinen Torwart für ;-) Und
Jahresgehälter bekommt man auch nicht viele
zusammen...

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

21.03.2012 08:15
#23 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Also so viel kann ich sagen: In Mathematik machst Du dem Nils nix vor! Das kann der!

Ihm geht wohl eher etwas die Begeisterung für den Sport ab ...

Zitat von habit
Was das Gehalt der Spieler mit der Begeisterung
für den Sport zu tun hat, auch nicht.



So ganz stimmt das dann irgendwann auch nicht mehr:

Wenn man Mitarbeiter bezahlt, dann erwartet man bestimmte Leistungen. Am liebsten konstant gute. Es ist normal, dass Mitarbeiter nicht immer gleich gute Leistungen bringen. Im Sport kommt dazu, dass die eigene Leistung auch abhängig ist von der des Gegners - man wird schließlich von einem guten Gegner zu Fehlern gezwungen. So weit so gut!
Meine Begeisterung nimmt dann schlagartig ab - ich wiederhole mich jetzt - wenn ich während EINES Spiels von den hochbezahlten Spielern Leistungen (die ich itzibitzi mitbezahle) gezeigt bekomme, die zwischen "engagiert/willig" und "schlampig/pomadig" schwanken. Das lässt sehr leicht den Eindruck entstehen, dass da Potenziale (möglicherweise auch bewusst) nicht abgerufen werden.
Das habe ich in all den Jahren bei Bayer so auch noch nicht erlebt. Wenn es nicht läuft, hat man schon mal das Gefühl "da geht nicht mehr". Bei dieser Mannschaft hat man aber stets das Gefühl "da geht mehr" (und bekommt es ja auch in kurzen Phasen gezeigt - das ist ja der Witz!) und man weiß bei ganz vielen Spielern aus der Vergangenheit, dass das Potenzial viel größer ist. Es ist so etwas wie ein "kollektives Nichtausschöpfen" des Potenzials. Und DANN ist die Kenntnis über die hohen Gehälter ein mächtiges Ärgernis.
Die Gründe dafür wären mir ziemlich egal. Ich erwarte als Fan, dass die Spieler ihr Potenzial umsetzen und die Leistung entsprechend abrufen. Und als Arbeitgeber würde ich mir Gedanken über mein Betriebsklima machen.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Gast
Beiträge:

21.03.2012 11:16
#24 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Hi habit,

also ich hätte Zeit bei denen ins Tor zu gehen.

Tom

habit Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 293

21.03.2012 12:33
#25 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Also einigen wir uns mal grundsätzlich darauf, dass du mit deiner Karte verschwindend geringen Anteil an der finanziellen Situation des Vereins hast. ;-)
Und darum finde ich es ein absolut legitimes Mittel, deinen Protest so zum Ausdruck zu bringen, indem du nicht mehr hingehst und deine Unterstützung verweigerst.
Viel legitimer im Übrigen, als das du dich an den Zaun schmeißt und die Spieler beschimpfst. Eine Unart! So will man ja auch nicht angegangen werden.
Ich persönlich halte es mehr mit: wie in guten so auch in schlechten Zeiten! Aber wenn dir darauf die Lust vergangen ist, auch gut...

Ganz ab davon, was wieviel und warum kostet: behalt deine Karte! Was soll der Scheiß?! Kein Aufregen mehr! Keine Glückgefühle mehr? Willst du nicht mehr ins Stadion
gehen, weil du keine Lust mehr darauf hast, weswegen man überhaupt ins Stadion geht...?!



@Tom
mit Leno wirst du dich messen lassen müssen - und die 7 oder 8 oder 9 Mio sind auch nicht noch mal so schnell für einen Keeper bezahlt :-D

-----------

you probably heard: we ain't in the prisoner-takin' business
we in the killin' nazi business. and cousin, business is a-boomin'...!

Gast
Beiträge:

24.03.2012 20:27
#26 RE: Schnauze so was von voll Antworten

nächste pleite, blutarme vorstellung gegen scheisse 04, noch ne heimniederlage und der dutt ist wohl fällig, hoffentlich!!!!!!!!
mensch bernd, behalt doch deine karte und denk nochmal an die coolen momente im stadion, weisst du noch, vor langer langer zeit, gegen liverpool, manu und juve das war doch der hammer.

Gast
Beiträge:

24.03.2012 20:28
#27 RE: Schnauze so was von voll Antworten

dat war von jorgito

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

24.03.2012 23:56
#28 Scheiße auf Schalke Antworten

also bisher habe ich mich zur Trainerdiskussion ja schwer zurück gehalten, aber nach dieser mal wieder düsteren Leistung von Heute , wo ich, wie auch WSIDM, RESPEKT! )sah dich auf der Flucht kurz nach dem 0:2 ) - live dabei war und wieder mal schwer enttäuscht wurde, kann man keine Argumente für den Trainer mehr finden!
Bei beiden Gegentoren steht Huntelaar meterweit frei ... Hallo, sollte man nicht gerade den etwas näher decken ???
Und das Spiel nach vorne ist seit Saisionbeginn komplett verwaist und tot, ... jetzt fällt mir auch nichts anderes mehr ein: Dutt raus, zumal Herr Rangnik sich unter der Woche wieder zurück gemeldet hat !!!!!

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

25.03.2012 11:30
#29 RE: Scheiße auf Schalke Antworten

Was soll man dazu noch sagen? Immer der selbe Mist. Es werden immer wieder die selben Fehler gemacht. Das fängt spätestens bei der Aufstellung an. Eigentlich war das gestern für Leverkusen die nächste Lehrstunde. Zumindest in Sachen, Einsatzbereitschaft, Siegeswille, Zusammenhalt etc. Wird es Wirkung zeigen? Bestimmt nicht. Kein Torschuss in Halbzeit 1. Ich glaube kaum Ecken für Leverkusen. Und das ist nicht das erste Mal so.

@ Stevie: Thema Dutt entlassen, wenn nicht jetzt wann dann? Bevor es noch schlimmer wird. 4 Punkte nur noch bis Platz 9.
Alles traurig aber wahr.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

25.03.2012 19:54
#30 RE: Schnauze so was von voll Antworten

Zitat von
nächste pleite, blutarme vorstellung gegen scheisse 04, noch ne heimniederlage und der dutt ist wohl fällig, hoffentlich!!!!!!!!
mensch bernd, behalt doch deine karte und denk nochmal an die coolen momente im stadion, weisst du noch, vor langer langer zeit, gegen liverpool, manu und juve das war doch der hammer.



Da denke ich immer wieder mal dran! Klar! Das waren ganz großartige Momente ...

Und genau DAS gibt mir auch einen Stich. Ich bin zum ersten CL-Heimspiel nach langer Zeit gegangen und hab gedacht, heute müssen sie es zeigen - wann sonst? Wer träumt nicht davon, in der CL aufzulaufen?
Ich dachte an ein Spiel was ich vor Jahren in Glasgow gesehen habe. Auch dort das erste CL-Heimspiel seit langer Zeit für die Rangers gegen den VfB Stuttgart. Die Mannschaft hat gekämpft wie irre und das Stadion hat getobt.
Bayer? Ein trostloses 2 zu 0 gegen Genk - eine Mannschaft, die gar nicht CL-tauglich war. Ein trauriges Gekicke und Fans, die zurecht gepfiffen haben, weil Bayer gegen eine auf dem Platz fast nicht existente belgische Elf bis kurz vor Schluss um den Sieg zittern musste ... Das hat echt geschockt.
Ich glaube, dass ähnliche Momente, wie die gegen Liverpool, so bald nicht mehr da sein werden. Vielleicht nie mehr.
Das Bayer-Schiff hat den Kurs geändert. Und das haben viele gemerkt. Der Peter Herrmann und der Dieter Trzolek auch. Und die Fans. Und die Spieler vielleicht auch. Die Identifikation mit dem Verein lässt doch arg nach - und das kommt nicht von ungefähr.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz