Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 586 mal aufgerufen
 International und Champions League
Seiten 1 | 2
superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

28.09.2006 20:24
na das ist doch mal geil Antworten

hertha schon raus, schalke raus und die vermeintlich schwächsten souverän weiter (frankfurt).
mal schaun was der bayer macht.

es bestätigt sich aber wohl wieder mal der trend, dass die buli im internationalen vergleich immer mehr an boden (und auch an startplätzen) verliert.
____________________
"Büro ist wie... Achterbahn fahren, ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann."

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

28.09.2006 23:12
#2 RE: na das ist doch mal geil Antworten
Bei dem Wettbewerb "Wer liefert den grottigsten Kick ab?" war uns heute die schweizerische Kirmestruppe aus Sion eine Nasenspitze voraus. Bayer 04 hingegen ist in der nächsten Runde. (Die haben eigentlich beide gespielt als wäre es eine Strafe im Wettbewerb zu bleiben)
Man weiß gar nicht so genau welche Partie schlechter war. Wahrscheinlich die erste, denn da sind noch nicht mal Tore gefallen. Die Schweizer waren in beiden Spielen superschwach. Bayer war nur ein kleines bisschen besser und hat es deshalb wohl auch verdient weiter zu kommen. Das war aber heute kein Stadion, sondern ein Gruselkabinett. Die Einbeinigen gegen die Blinden.
Boah, war das schlecht. Der Gipfel war erreicht als Schneider bei einem Konter die Abwehrspieler aussteigen ließ, um dann doch aus wenigen Metern Entfernung den Torwart anzuknolzen. Da bin ich fast aus meiner Sitzschale gerutscht. Das war NOCH SCHLECHTER als Barbarez! Der wurde auf der Tribüne verbal in kleine handliche Stücke zerlegt. Schneider wurde kurz darauf mit donnerndem Applaus ausgewechselt. Und der war echt keinen Deut besser als Barbarez. Das soll einer verstehen!
Lobend hervorheben möchte ich Voronin (hat gerackert und getroffen), Ramelow (hat gerackert und getroffen), Juan (fehlerlos, fast getroffen).
Egal. Nächste Runde erreicht. Vielleicht gibt es ja bald wieder so eine Serie wie zum Ende der letzten Saison. Dann ist man froh, dass die eigene Mannschaft noch dabei ist. Aber wenn das so weitergeht ... puh! ... Dann wird das alles ganz hartes Brot.

***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

29.09.2006 07:03
#3 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Wenigstens hat es die beiden richtigen Clubs erwischt. Für den Champions League Sieg Geld ausgeben und in der ersten Runde UEFA Cup rausfliegen. Das gefällt mir irgendwie

--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

29.09.2006 08:00
#4 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Zitat von Knienix
Wenigstens hat es die beiden richtigen Clubs erwischt. Für den Champions League Sieg Geld ausgeben und in der ersten Runde UEFA Cup rausfliegen. Das gefällt mir irgendwie



meine zustimmung master knienix....
____________________
"Büro ist wie... Achterbahn fahren, ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann."

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

29.09.2006 08:20
#5 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Jawoll, so isses. Das unterschreibe ich sofort.

***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

Doppelgänger Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 207

29.09.2006 11:49
#6 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Zitat von Bernd
Der Gipfel war erreicht als Schneider bei einem Konter die Abwehrspieler aussteigen ließ, um dann doch aus wenigen Metern Entfernung den Torwart anzuknolzen. Da bin ich fast aus meiner Sitzschale gerutscht. Das war NOCH SCHLECHTER als Barbarez! Der wurde auf der Tribüne verbal in kleine handliche Stücke zerlegt. Schneider wurde kurz darauf mit donnerndem Applaus ausgewechselt. Und der war echt keinen Deut besser als Barbarez. Das soll einer verstehen!



Tag Bernd,

also der Grund, warum ich dem Herrn Schneider einen freundlichen Applaus geschenkt habe, ist der, dass er in meinen Augen ein gutes Spiel gemacht hat (sofern man davon gestern überhaupt sprechen kann).

Dass er in der einen Situation nicht mehr den, ihm sonst so innewohnenden, Überblick hatte, ist unserem WM-Helden kurz vor Schluss zu verzeihen.

Der Herr Schneider ist im Moment einer der wenigen Spieler bei uns, von dem mal eine Überraschung oder geniale Situation ausgeht.
Und er übernimmt Verantwortung (siehe Elfmeter).

Der Herr Pumparez dagegen ist Stürmer. Der soll Tore schießen. Wenn er dann so kläglich vergibt, macht er seinen Job schlecht und alle sind böse. Auch er wirkte zwar wie jemand der den Anspruch an sich stellt Verantwortung zu übernehmen, nur bietet er keine dementsprechende Leistung. Diese Diskrepanz haben die Leute wohl "bemängelt". Ob man ihn deswegen so auspfeiffen muss, da fragste am besten mal den Knienix...

Opapokal! Opapokal!



_____________________________________________________

"Peter spielt Willy - für 10 Minuten" (KStA)

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

29.09.2006 12:39
#7 RE: na das ist doch mal geil Antworten

kleine anmerkung von einem, der gestern nur ungefähr 10 min. vom spiel im tv gesehen hat.
der reporter meinte, dass schneider zusammen mit frings zzt wohl die besten buli-spieler sind.
also zu frings kann ich nix sagen, aber der schneider fällt mir schon das ganze jahr über sehr positiv auf, da würde ich eine versemmelte chance auch nicht so hoch bewerten...
____________________
"Büro ist wie... Achterbahn fahren, ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann."

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

29.09.2006 13:00
#8 RE: na das ist doch mal geil Antworten
Boah, tut mir leid. Da habe ich wohl leider keine Ahnung von Fußball wenn Ihr alle dieser Meinung seid. Ich halte Schneider zwar nicht für der Schlechtesten Einen (ups, ganz schön komplizierte Formulierung), aber ich halte ihn für total überschätzt. Frings und Schneider passt aber, die haben ein und dasselbe Niveau in meinen Augen - beide überschätzt. Die haben aber einen Nationalspielerbonus und zwar - denke ich - bei Reportern und bei Fans.
Schneider ist in meinen Augen ein Mitläufertyp. Der hat richtig gut gespielt als noch Ballack, Zé Roberto und Bastürk neben ihm rumgeturnt haben. Danach hat er nur noch manchmal gut gespielt. Und er ist auch nicht in der Lage ein Spiel rumzureißen, das aus dem Ruder läuft.
Ich bewerte auch nicht EINE versemmelte Chance so hoch, weil Schneider nämlich ALLE Chancen versemmelt. Der kann definitiv keine Tore schießen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Da schießt ja der Ramelow mehr Tore!
Warum der Schneider Dir schon das ganze Jahr sehr positiv auffällt weiß ich natürlich nicht. Für mich ist der echt Durchschnitt. Etwas über Freier anzusiedeln (aua, das war hart).
Schneider hat gestern auch kein gutes Spiel gemacht. Fehlpässe ohne Ende. Immer der Haken zuviel. Kläglich vergeigte Chancen. Ich habe mich echt gewundert als er den Elfer reinmachte. So was geht dann oft auch noch schief. Was ich ihm aber positiv anrechne: Der Einsatz stimmt. Er versucht es ja.
Wenn ich müsste, dann wäre Juan gestern der Einzige gewesen, dem ich ein gutes Spiel attestiere.

Nehmt das nicht so ernst. Ich habe nicht so viel Ahnung von Fußball. Da kann das schon mal sein, dass man total daneben liegt mit seiner Einschätzung.

***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

29.09.2006 13:49
#9 RE: na das ist doch mal geil Antworten

aber aber liebster kloseng, muss dir doch nicht leid tun.
ich kann ja nur für mich sprechen und da schränke ich ein, dass ich den bayer ja hauptsächlich als zusammenfassung sehe. aber in der n11 hat er mir nun mal sehr gut gefallen (wobei es da ja auch keinen wirklich schlechten gab). in den zusammenfassungen war er auch immer mit am präsentesten, hat viel geackert und war immer anspielbereit. das mit dem torescheißen liegt eben nicht jedem im blut, aber er spielt ja auch nicht auf kirstens position! desweiteren schätze ich ihn als vielseitigen spieler.

aber: vom hleb haben auch immer alle geschwärmt, die die zusammenfassungen im tv gesehen haben. ich war hingegen ganz selten von ihm begeistert, aber das wisst ihr ja ("gebt dem doch mal nen eigenen ball, damit er sich selbst damit 90 min. beschäftigen kann und glücklich ist") und tor gefährlich war der ja weiß gott auch nicht. seit hleb nun bei arsenal spielt und ich immer nur zusammenfassungen sehe, bin ich richtig begeistert von ihm... hehe.

verstehst du was ich sagen will?
____________________
"Büro ist wie... Achterbahn fahren, ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann."

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

29.09.2006 13:53
#10 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Nach meiner Meinung kann man einen Spieler doch nur an seinen Möglichkeiten messen. Dazu ist er oft in einem vom Trainer gesetzten Korsett gefangen. Bestes Beispiel - Herr Lucio bei der WM 2002. Der durfte nicht über die Mittellinie. Das war doch immer ziemlich witzig, wie er immer wollte und dann immer schnell zurück gelaufen ist weil er nicht durfte.
Ein Schneider war nie ein Goalgetter. Aber der läuft wie ein VW Käfer ewig und spielt geile Pässe und ist flexibel einsetzbar. Wenn er das gestern wieder gemacht hat war doch alles ok, oder? Ich hab' das Spiel gestern nicht verfolgt, aber bisher war das, was ich von Schneider gesehen habe, nach einer kräftezerrenden WM, schon aller Ehren wert. Bernd würde aus ihm aber lieber den Leader machen. War er nie, wird er nimmer. Schau dir doch mal die schüchternen Interviews an. Allerdings braucht er, in meinen Augen, einen kongenialen Spieler neben sich. Ein Spielmacher isser einfach nicht.
Und da sag ich dann sehr gerne ganz kaiserlich - seits zufrieden mit dem was er zeigt.

--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Gast
Beiträge:

29.09.2006 14:37
#11 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Hier noch was Schönes zum Thema "Ahnung vom Fußball" bei Spiegel online...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,439967,00.html

Im Gegensatz zur Frankfurter Nüchternheit zeigte sich Leverkusens Coach Michael Skibbe begeistert nach dem 3:1-Sieg seines Teams gegen Sion: "A la bonheur. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie richtig geil Fußball spielen kann. Wir haben 90 Minuten hochkonzentriert und mit Leidenschaft gespielt."




Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

29.09.2006 14:40
#12 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Zitat von Knienix
Ein Schneider war nie ein Goalgetter. Aber der läuft wie ein VW Käfer ewig und spielt geile Pässe und ist flexibel einsetzbar. Wenn er das gestern wieder gemacht hat war doch alles ok, oder? Ich hab' das Spiel gestern nicht verfolgt, aber bisher war das, was ich von Schneider gesehen habe, nach einer kräftezerrenden WM, schon aller Ehren wert. Bernd würde aus ihm aber lieber den Leader machen. War er nie, wird er nimmer. Schau dir doch mal die schüchternen Interviews an. Allerdings braucht er, in meinen Augen, einen kongenialen Spieler neben sich. Ein Spielmacher isser einfach nicht.
Und da sag ich dann sehr gerne ganz kaiserlich - seits zufrieden mit dem was er zeigt.
--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.


Ich will aus Schneider keinen Leader machen, knienix. Er ist nämlich keiner - aber das sagst Du ja selbst. Das konnte er noch nie. Er ist auch kein Goalgetter, das ist klar. Was ist er dann? Ein recht bemühtes, fleißiges Kerlchen. Geile Pässe spielt er gelegentlich, aber er versemmelt eben auch ganz viele Bälle ganz dämlich beim Spielaufbau oder vertändelt sie. Das muss man auch sehen.
Ich sach ja eben auch nur, dass er überschätzt ist und dass seine Möglichkeiten gar nicht so dolle sind und dass ich es nicht verknusen kann, wenn der gegenüber anderen, die immer niedergemacht werden so hochgejubelt wird. Da stimmt die Verhältnismäßigkeit nicht.
Wenn die wieder zurecht gerückt ist, dann bin ich ja zufrieden mit ihm. Es gibt viel schlechtere als ihn. Noch mal: Ich will gar nix aus ihm machen und ich hoffe ich sehe ihn so wie er ist: Ein engagierter, vereinstreuer, fairer und dadurch eben auch sympathischer Spieler. Ganz schön viele gute Eigenschaften. Mich ärgert nur, dass andere ihn immer zum Superspieler hochsterilisieren.

***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

Doppelgänger Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 207

29.09.2006 14:46
#13 RE: na das ist doch mal geil Antworten

und noch was vom Thorsten Skibbe...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,439878,00.html

"Ein Riesenkompliment an meine Mannschaft, die alles gezeigt hat, was man im Uefa-Cup braucht", sagte Bayers Trainer Michael Skibbe.



_____________________________________________________

"Peter spielt Willy - für 10 Minuten" (KStA)

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

29.09.2006 15:59
#14 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Klar das man sich freut. Abwärtstrend erstmal gestoppt und jetzt wird ordentlich kassiert. Nur 2 deutsche Mannschaften in der Gruppenphase. Jetzt ein interessantes Los und dann könnte man ordentlich Kohle scheffeln.

Zitat von Doppelgänger
und noch was vom Thorsten Skibbe...


@ Doppelgänger - ich dachte der Thorsten heißt Andreas?
@ Berndl - Na siehste, kein Grund dem braven Schneider böse zu sein. Er bemüht sich doch wenigstens.

--------------------------------------------------
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld wenn sie so bleibt.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

29.09.2006 16:10
#15 RE: na das ist doch mal geil Antworten

Zitat von Knienix

@ Berndl - Na siehste, kein Grund dem braven Schneider böse zu sein. Er bemüht sich doch wenigstens.



*heul* Du willst mich ärgern, stimmt's?

Ich bin ihm doch gar nicht böse. Ich bin vor allem den Zuschauern böse, die auf den anderen Spielern rumhacken und Schneider trotz bescheidener Leistungen - so sehe ich das zumindest - zujubeln. Das ist nicht gerecht.
(Na ja, zugegeben, ich war ihm gestern schon böse als er die Chance versemmelt hat. Aber so was vergeht.)

Bitte glaube mir! I Schneider! Ich habe ihn hier immer nur in Relation zu den anderen bewertet.


***************************************
Die Wirklichkeit ist ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz