Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 5.762 mal aufgerufen
 International und Champions League
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Erik ( Gast )
Beiträge:

17.06.2010 10:04
#31 RE: WM - der Fred Antworten

Also ich war in diesem Jahr zwei Mal beim Training. Wie oft warst Du da? Vier mal? Dann kannst Du mir ja vielleicht sagen wie der Ball ist?

Komisch, ich war auch nur 2 mal da, aber wir hatten immer den WM Ball

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

18.06.2010 07:11
#32 RE: WM - der Fred Antworten

Ich habe gerade das Wort "Überraschung" im Zusammenhang mit Frankreichs Niederlage gegen Mexiko gelesen. Nach dem Auftritt gegen Uruguay konnte das keine Überraschung mehr werden. Kaum eine Mannschaft ist bislang so uninspiriert und schwach aufgetreten wie die Franzmänner.

Kein Wunder, wenn ich die mit einem Trainer dahin schicke, für den der große Teil der Spieler gerade mal Verachtung übrig hat. Schon die Quali war kein Glanzstück. Dabei - und da sind wir uns bestimmt einig - können die sicher mehr.

Vielleicht ist das die "Belohnung" für das schäbige Playoff gegen Irland ...


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

18.06.2010 07:31
#33 RE: WM - der Fred Antworten

Ich bin der Meinung das den Franzosen bitter mitgespielt wurde. Wer hat denn denen den Domenech untergeschoben? Das kann doch nur ein aktivierter "Schläfer" sein. Die üblichen Verdächtigen sind für mich England, USA und Deutschland.

--------------------------------------------------
Bleiben Sie ordentlich!

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

18.06.2010 08:10
#34 RE: WM - der Fred Antworten

Genau! Wie damals bei uns mit Berti ... zuerst wurden wir noch Vize-Europameister und Europameister. Aber dann ...

Domenech ist immerhin auch Vize-Weltmeister geworden. Aber dann ... aus dem Umfeld der Spieler kommen immer wieder Klagen. Zidane hat neulich gesagt Domenech sei kein Trainer, sondern ein "Spieler-Aussucher". Und die Spieler wissen wohl in den seltensten Fällen was und wie sie spielen sollen. Henry soll Domenech in der Halbzeit mal aufgefordert haben den Spielern zu sagen wie sie denn nun spielen sollen. Klingt schon alles ein bisschen merkwürdig.

Und er selbst? Hält alles und vor allem sich selbst für gut! Prima!

Jetzt müssen wir nur noch den Argentiniern, den Spaniern, den Italienern, den Brasilianern einen unterjubeln. Dann kriegen wir den !


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

KD Offline

Weise(r)


Beiträge: 521

18.06.2010 11:08
#35 RE: WM - der Fred Antworten

man man man was für ein scheiß Spiel von den Franzosen, die können nach Hause fahren , hoffe ich.

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

18.06.2010 15:37
#36 RE: WM - der Fred Antworten

SCHEISSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!! o:1 gegen die Serben, immer geht das schief gegen die Jungs vom Balkan, das einzige postive ist, dass der Klose das nächste Spiel nicht dabei sein kann. Wat war denn los? Wie war denn das Spiel, konnte es wegen der scheiss Zeit nicht sehen und bin fast vor meinem Ticker kaputt gegangen.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

18.06.2010 19:22
#37 RE: WM - der Fred Antworten

Spanischer Schiri mit merkwürdigem krankhaften Kartenzeigzwang .....

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

19.06.2010 09:55
#38 RE: WM - der Fred Antworten

Deutschland hätte auch mit zehn Mann das Spiel gewinnen können. Zumindest das Unentschieden wurde ja durch das "fehlende Schussglück" von Poldi weggeschenkt.
Es hat nur diesmal einiges gefehlt. Die deutsche Mannschaft war nicht mehr annähernd so zielstrebig auf ihrem Weg zum gegnerischen Tor wie zuletzt. Und die Präzision hat diesmal auch an allen Ecken und Enden gefehlt.
Klar, der Gegner hatte ein anderes Kaliber. War aber auch nicht überragend gut. Das Spiel durfte man auch bei diesem Spielverlauf nicht verlieren. Wenn der Schweini nun von "Wut und Verärgerung" in der Kabine nach dem Spiel gesprochen hat, dann hoffe ich einfach, dass die Spieler auch ein bisschen (am liebsten sogar vorrangig) auf sich selbst wütend waren und nicht bloß auf Schiri, Ball, Gegner und widrige Umstände. Das hätte ansonsten so ein gewisses England-Niveau ... Deutschland hat nicht wegen Pech, Unglück oder widriger Umstände verloren. Sondern einfach nur, weil sie nicht die Chance ergriffen haben es zu verhindern - und die war ganz klar vorhanden!

Nur noch mal zur Klärung: Ich fand den Schiri auch daneben! Aber man kann ihn als Spieler ja nicht während des Spiels austauschen und schon gar nicht ignorieren und muss sich den Gegebenheiten auf dem Feld also anpassen. Das ist - im Kopf - nicht ganz gelungen. Fußball ist aber nicht nur ein Kopfspiel und hat nun mal auch - Gott sei Dank! - die schöne emotionale Komponente. Das Gehadere mit dem Doofmannsschiri ist aber in jedem Falle seit Abpfiff überhaupt nicht mehr produktiv.

Und jetzt geht's weiter!



***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

19.06.2010 11:09
#39 RE: WM - der Fred Antworten

Nachdem die Enüchterung nach dem Spiel verdaut ist, weiß ich nicht wirklich, woran es gelegen hat....

Mögliche Gründe:

Pech (Lattenschuß von Khedira).
Etwas "Unvermögen" (Elfer von Poldi).
Ein nicht WM-tauglicher Schiri (aus Spanien!).
seltsame Auswechslungen (Özil und Müller waren m.E. die Einzigen, die den Eindruck vermittelt haben, nach vorne spielen zu wollen)

Aber was soll's, jetzt muss eben ein Sieg gegen Ghana her!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

19.06.2010 12:32
#40 RE: WM - der Fred Antworten

Und wir wollen mal festhalten - wir stehen nicht so schlecht da wie ...
oder .

Und müsste jetzt auch erst mal 4:0 gewinnen.

Soll keine Entschuldigung sein. Aber andere Nationen müssen noch mehr Sorgen um ihr Team haben.


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

19.06.2010 21:32
#41 Dänemark - Kamerun Antworten

Na, endlich mal ein flottes Spiel! Beide müssen gewinnen, um im Rennen zu bleiben - und so spielen sie auch. Reichlich Fehler in der Hintermannschaft, reichlich Torszenen.

Macht Spaß ...

Hoffentlich geht es in der zweiten Halbzeit auch weiter so.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

19.06.2010 21:38
#42 RE: Dänemark - Kamerun Antworten



Na, bei den Franzosen brennt ja mal so richtig der Baum! Anelka hat dem Trainer mal so richtig gesagt was er von ihm hält.

"F*** dich in den A****, du H********!"

Wow, deutlicher geht's kaum. Damit hat er aber wohl nur ausgesprochen was viele im Team denken.

Allez les bleus!


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

KD Offline

Weise(r)


Beiträge: 521

20.06.2010 19:15
#43 RE: Dänemark - Kamerun Antworten


so, jetzt wollen die Franzosen auch nicht mehr zum Training kommen, respekt an die Mannschaft.

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

20.06.2010 19:27
#44 Italien Antworten

und lümmelt sich auch mal wieder durchs Turnier .... puh, übles Niveau bei den angeblich favorisierten Teams ... mal sehen ob gleich mal überzeugen kann ??

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

20.06.2010 20:58
#45 Neuseeland Antworten


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz