Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 676 mal aufgerufen
 Bayer 04 Leverkusen
Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

26.02.2010 07:34
Meisterschaft in Reichweite Antworten

So, lieber WSIDM,

hab' ich jetzt alles richtig gemacht?

Liebe Grüße an alle Bayer Fans und auf ein zünftiges Derby.
FC hat zwar keine Chance, aber wer weiß...

--------------------------------------------------
Bleiben Sie ordentlich!

Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

27.02.2010 20:23
#2 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Glückwunsch an alle Bayer Fans zum verdienten Punktgewinn und zum Bundesligarekord.
Vielleicht klappt es ja doch dieses Jahr mit der Schale?

--------------------------------------------------
Bleiben Sie ordentlich!

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

27.02.2010 21:07
#3 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

puh, enttäuschende Partie: also eins muss ich dem lassen: schlecht spielen könnt ihr gut, aber hatte da echt auch keine guten Ideen .... mieses Spiel ... einfach nur

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

28.02.2010 13:52
#4 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Der FC musste ja auch nicht gut spielen, das hat wohl auch keiner erwartet. Dafür haben sie aber - vor allem in der 2. Halbzeit - prima gekämpft. Und zwar so prima, dass Bayer eben nicht gut gespielt hat. Die konnten ihr gewohntes Passspiel einfach nicht aufziehen.

Was nutzt einem da so ein blöder Bundesligarekord, wenn jetzt möglicherweise sehr bald die Tabellenführung futsch ist?

Die bekloppten FC-Fans (es gibt ja wie wir wissen auch ein paar anständige) haben sich auf jeden Fall in gewohnter Manier daneben benommen - im Stadion und außerhalb: 72 Festnahmen, 31 Strafanzeigen. Sehr wahrscheinlich sind hier allerdings auch ein paar bekloppte Bayer-Fans dabei ...


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

06.03.2010 18:24
#5 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Danke POLDI!!! Danke FC!!! Danke Knienix!!!
Ihr habt Charakter gezeigt und euch gegen die Bayern nicht hängen lassen, damit habt ihr euren Punkteraub von der letzten Woche wieder gut gemacht, jetzt hängt alles von unserem Team ab.
GLÜCK AUF

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Christian Offline

Weise(r)



Beiträge: 559

07.03.2010 18:44
#6 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

aber der bayer nicht

nächste woche zeigt sich in welche richtung es geht

gruß
christian

Nichts reimt sich auf Uschi

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

07.03.2010 21:23
#7 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

ich würd die niederlage mal ganz klar auf die hässlichen trikots schieben... was sollten denn diese eidottergelben streifen über der brust und an den bündchen... weiowei... wuden die früher schon mal getragen, ist MIR jedenfalls zum ersten mal aufgefallen und deshalb behaupte ich einfach mal, dass es daran lag, denn in sowas kann sich doch kein spieler wohl fühlen...

____________________
"I've never been great at conflict resolution... not without a blade and several roll of plastic wrap." (Dexter S03E07 - 'Easy As Pie')

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

08.03.2010 08:15
#8 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Ich wünschte Du hättest recht! Dann könnte man bei der derzeitigen Flaute recht einfach Abhilfe schaffen ... 2 Pünktchen aus 3 Spielen = Platz 3. Einfach Trikots wechseln - HSV schlagen, Schalke schlagen, Bayern schlagen = Meister werden.

Herrlich, Fußball kann so einfach sein!


***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

08.03.2010 09:32
#9 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Na toll, da "opfere" ich mein Wochenende, um die Jungs in Nürnberg zu unterstützen - und dann so ein Scheißspiel vieler unserer Jungs....!

Was da teilweise gespielt wurde, war unglaublich schlecht.
Vidal, Kießling, Renato Augsto waren im Spiel nach Vorne grottenschlecht. Sicher kann man das am Fernseher anderes wahrnehmen, als im Stadion. Wenn aber RA "fordert" mehr zu spielen, dann muss er -wenn er die Chance bekommt- auch etwas zeigen. Vidal war defensiv okay, was er aber dann mit den gewonnenen Bällen gemacht hat, war unglaublich. In der ersten Halbzeit waren gefühlte 80% der Bälle weg. Der beste Leverkusener war für mich Castro. (Nur) Ihm konnte man anmerken, dass er wollte! Mit Barnetta kam dann zusätzlicher Schwung.
Über Friedrich schreibe ich nichts, da ich voreingenommen bin, weil er m.E. bei weitem nicht das Niveau hat, das er glaubt zu haben!!
Die Übrigen sind kaum aufgefallen. Derdyok hätte ich nicht ausgewechselt, da er zumindest ballsicher war. Da hätte Kießling eher 'raus gemußt.

Ach ja, Kroos war auch nicht besonders auffällig!

Wenn man dem Spiel etwas Positives abgewinnen kann, dann, dass es ein Aufbäumen gab und mit etwas mehr Konzentration tatsächlich noch ein Unentschieden möglich gewesen wäre.
Negativ betrachtet muss man -aufgrund der nächsten drei Gegner (HSV, BVB, S04)- Angst haben, dass der internationale Platz in Gefahr gerät (leider!).

Was auch immer es sein kann, die Jungs müssen wach gerüttelt werden!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

habit Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 293

08.03.2010 10:32
#10 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Und was jetzt anfängt, musst du mit so einer jungen Mannschaft auch erst
einmal in den Griff bekommen. Vizekusen musst du nur oft genug hören, um
es selber zu glauben. Zum Glück ist ein Trainer in der Verantwortung, dem ich
diese schwere Aufgabe zutraue. Mal sehen, wie das so weiter geht und ob ich
in meiner Funktion als Orakel doch recht behalten muss ;-)

Grüße von oben!

-----------

you probably heard: we ain't in the prisoner-takin' business
we in the killin' nazi business. and cousin, business is a-boomin'...!

Stevie Offline

Weise(r)


Beiträge: 615

08.03.2010 10:42
#11 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

du meine Güte .... ist doch nix passiert .... mal ein Spiel verloren.
Mund abputzen und weitermachen, am Sonntag einfach besser spielen und alles geben ...

Klausi Offline

Erleuchtete(r)



Beiträge: 842

08.03.2010 12:27
#12 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Das mal ein Spiel verloren geht finde ich jetzt auch nicht so schlimm. Aber hier muß man leider mal wieder sagen, es kommt auf das wie an. Und da hat es doch sehr gehapert. In der ersten Halbzeit hatte man das Gefühl die Jungs hätten verlernt Fußball zu spielen. Jetzt heißt es Aufbauarbeit leisten und dort anknüpfen wo sie vor 3 Wochen aufgehört haben.
Trotz alldem finde ich es eine super Saison. Nicht zu vergessen, das LEV eine extrem junge Mannschaft hat.

habit Offline

Gelehrte(r)



Beiträge: 293

09.03.2010 10:27
#13 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Zitat von Stevie
du meine Güte .... ist doch nix passiert .... mal ein Spiel verloren.
Mund abputzen und weitermachen, am Sonntag einfach besser spielen und alles geben ...





Da ist es wieder: das Pfeifen im Walde



-----------

you probably heard: we ain't in the prisoner-takin' business
we in the killin' nazi business. and cousin, business is a-boomin'...!

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

09.03.2010 23:00
#14 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

http://www.n-tv.de/sport/fussball/Vizeku...icle764827.html

Guter Artikel, endlich sagt mal jemand die Wahrheit, aber leider werden es die meisten Schwachköppe gar nicht lesen (können).

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Wsidm Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.215

10.03.2010 09:52
#15 RE: Meisterschaft in Reichweite Antworten

Sehr schön auf den Punkt gebracht!

Das dürfte den Jungs -wenn sie es denn lesen- zusätzliche Motivation geben!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was soll ich denn machen?!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz