Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 597 mal aufgerufen
 Ligafußball
Knienix Offline

Godmachine


Beiträge: 863

10.11.2009 20:37
Robert Enke ist gestorben Antworten

Gerade auf Spiegel online die Meldung gekommen. Ich bin geschockt.

--------------------------------------------------
Bleiben Sie ordentlich!

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

10.11.2009 21:50
#2 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Puh, einfach vorn Zug geschmissen... ich bin geschockt. Die arme Frau, erst das gemeinsame Kind und nun der Ehemann...

____________________
"I've never been great at conflict resolution... not without a blade and several roll of plastic wrap." (Dexter S03E07 - 'Easy As Pie')

Stevie ( Gast )
Beiträge:

10.11.2009 22:30
#3 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

in der Tat echt krass!
Mit sowas rechnet man doch nicht .... bin auch ganz schockiert.

Bernd Offline

Erleuchteter


Beiträge: 1.794

11.11.2009 08:06
#4 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Robert Enke ist gestorben. Nicht ganz richtig. Er hat seinem Leben ein Ende gesetzt. All der Erfolg, all das Geld - es ist eben doch nicht das Wichtigste.

Es ist immer wieder erstaunlich - und manchmal eben auch erschreckend - zu entdecken, dass hinter den Fassaden der Gesichter und der gespielten Rollen etwas völlig anderes steckt als man denkt.

Für mich war er einer der auffallend sympathischen Torhüter. Zurückhaltend, freundlich ... da gibt es auch ganz andere. Ich war ganz überrascht das Wort "labil" im Zusammenhang mit ihm zu lesen.

Traurig ist das.

***************************************
Ich hasse Leute, die einfach mitten im Satz

Klausi Offline

Erleuchtete(r)



Beiträge: 842

11.11.2009 09:15
#5 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Ich bin ebenso platt. Als ich es hörte, habe ich Gänsehaut bekommen. Aber solch eine Entscheidung trifft man nicht mal eben so. Der arme Kerl muß schon länger Probleme hehabt haben. Denn über den Tod des eigenen Kindes kommen die Wenigsten hinweg.
Ich empfand ihn auch immer als sehr sympatischen, fairen Sportsmann.

Christian Offline

Weise(r)



Beiträge: 559

11.11.2009 12:37
#6 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

er war ein klasse sportsmann, wohl mit zu vielen problemen und sorgen.
nun geht er mit einem großen paukenschlag.

leider zieht er menschen mit in sein unglück die vielleicht sogar seine fans waren und dafür fehlt mir leider das verständnis. er hatte schicksalsschläge zu verkraften und jetzt muss sich der zugführer mit seinem tod auseinandersetzen, ich drücke ihm die daumen das er es schafft.
ich hoffe das dadurch sein leben nicht aus den fugen kommt.

gruß
christian

Nichts reimt sich auf Uschi

Wolle ( Gast )
Beiträge:

11.11.2009 15:30
#7 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Robert Enke war depressiv. Genau wie Sebastian Deisler, nur daß der kein Kind verloren hat und auch offensichlich die richtigen Medikamente gefunden hat. Außerdem haben wir jetzt auch noch November. Aber Umbringen ist schon heftig. Schließlich bleiben jetzt einige mit Sorgen zurück.


Gruß Wolfgang

superwotan Offline

Erleuchteter

Beiträge: 1.206

11.11.2009 16:59
#8 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Tja, nun war er wohl schon depressiv und in Behandlung seit 2003 und seine Tochter ist 2006 gestorben. Da muss die Ursache noch wo ganz anders zu suchen sein.

____________________
"I've never been great at conflict resolution... not without a blade and several roll of plastic wrap." (Dexter S03E07 - 'Easy As Pie')

Jorgito Offline

Erhabene(r)



Beiträge: 419

11.11.2009 19:29
#9 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Tut mir auch unendlich leid, bin echt getroffen. War ein sehr sympathischer uns ruhiger Zeitgenosse und dazu noch ein sehr guter Keeper, aber leider nicht vom Glück verfolgt. Auch hier in Spanien und in Portugal hatte er ja gespielt und überall wird er in höchsten Tönen als Mensch und Profi gelobt. Aber da sieht man, dass Fussballer auch zu den ganz normalem Menschen gehören, die sich auch mit mehr oder weniger gravierenden Problemen rumschlagen müssen. Schade, dass er keinen anderen Ausweg gefunden hat.

----------------------------------------
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.

Fussball Micha Offline

Weise(r)


Beiträge: 596

13.11.2009 15:03
#10 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Ich war sprachlos, als ich es in der Nacht erfahren habe. Wo ich den Artikel über ihn im Stadtanzeiger gelesen habe, was er für ein Typ war usw. kamen mir fast die Tränen.

Echt der Hammer.

Micha Offline

Die SINGENDE SÄGE des Forums


Beiträge: 348

14.11.2009 01:42
#11 RE: Robert Enke ist gestorben Antworten

Leider war und ist es für die zwei Lokführer wohl auch ein Hammer.........

__________________________________________________


Alle, die meinen, daß Telekinese wirklich funktioniert, heben bitte meine Hand.

Klinsi weg »»
 Sprung  
disconnected Bernies Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz